Tag 1 des Rock in Vienna Festivals ist programmtechnisch fixiert – bis auf eine Kleinigkeit.

Am Donnerstag, den 4. Juni – dem ersten Tag des Rock in Vienna Festivals – werden Metallica die Bühne auf der Wiener Donauinsel entern. Das ist keine Neuigkeit, wurde bereits vor wenigen Wochen bekanntgegeben. Doch jetzt folgt auch das restliche Programm für den Tag. So haben – eben Metallica – laut Veranstalter folgende Bands ihr Plätzchen am Nachmittag und Abend von Fronleichnam gefunden:

FAITH NO MORE – A DAY TO REMEMBER – BODY COUNT FT. ICE-T – BROILERS – GOJIRA – TESTAMENT
+ AUT special guest

Band Battle als Chance für lokale Bands

Die österreichische Band, die das Fest eröffnen wird ist bislang noch ausständig. Sie soll in einem Band Battle gekürt werden, bei dem alle interessierten Bands die Chance haben sollen den Weg zum Rock in Vienna zu finden. Informationen zum genauen Ablauf, den Teilnahmebedingungen und Bewerbungsmodalitäten sollen schon in Kürze folgen.

Das Rock in Vienna findet vom 4. bis 6. Juni auf der Wiener Donauinsel statt.
Tickets für das Festival sind wie gehabt auf Öticket verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.