Nach fast drei Jahren Funkstille melden sich Silbermond mit neuem Material zurück. „Leichtes Gepäck“ heißt ihr neues Album und verspricht Großes.

Seit 2012 hat man nicht mehr viel von den deutschen Pop-Rockern gehört. Nun geben sie aber wieder Gas und fahren mit ihrem neuen Album „Leichtes Gepäck“ auf Hochtouren. Aber es gibt nicht nur ein neues Album zu hören, sondern gleichzeitig auch eine Tour durch Deutschland und Österreich, wo „Leichtes Gepäck“ präsentiert wird.

Wer waren nochmal Silbermond?

Nachdem lange Funkstille war und sich so mancher vielleicht nicht mehr wirklich erinnern kann, wer Silbermond ist, haben wir eine kleine Auffrischung für euch. Zu ihren bekanntesten Stücken zählen zum Beispiel „Das Beste“ und „Irgendwas bleibt“. Heute hört man diese Lieder zwar eher seltener im Radio, aber nichtsdestotrotz sind sie aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken und zählen zweifellos zu den größten deutschsprachigen Songs. Sängerin Stefanie Kloß verhalf der Band durch ihre einzigartige Ausdrucksweise und ihrer unverwechselbaren Stimme zu dem großen Ruhm den sie heute genießen. Aber wie es ja so schön heißt, soll man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Deshalb veröffentlichen Silbermond am 27. November 2015 „Leichtes Gepäck“ und bringt wieder Wind in die deutsche Musikszene.

Leichtes Gepäck

Wie schon erwähnt wird Silbermond nicht nur ihr neues Album veröffentlichen, sondern dies mit einer Tour kombinieren, auf die man sich freuen darf. Auch wir Österreicher kommen dabei nicht zu kurz, denn am 18. Mai 2016 werden sie in der Wiener Stadthalle wieder zeigen, warum sie zu den geschätztesten Bands der deutschen Musikgeschichte gezählt werden. Tickets könnt ihr euch am besten jetzt schon hier sichern. Die erste Single des Albums ist seit gestern zu erwerben. Hier mal ein kleiner Vorgeschmack dazu:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.