Was macht man, wenn Bono verletzungsbedingt für ein Konzert ausfällt? U2 haben eine spektakuläre Lösung gefunden.

U2_Minus_1_Times-Square_02

U2 – ohne Bono, dafür mit Chris Martin und Bruce Springsteen

Dieses Event mag zwar schon einige Tage aus sein, doch sehenswert ist es allemal. Denn was es am 1. Dezember am Times Square in New York City zu sehen gab, passiert nicht alle Tage. Anlässlich des Welt-Aids-Tages planten U2 ein großes Konzert in New York zu spielen, doch wenige Tage zuvor wurde klar, dass Frontman Bono nicht würde auftreten können, da er sich bei einem Radunfall mehrere Knochenbrüche am Arm und im Gesicht zugezogen hatte, die bis zum Konzert nicht mehr verheilen konnten.

Um eine Absage des Auftrittes zu umgehen, lud man kurzer Hand Coldplay’s Chris Martin und Bruce Springsteen ein, den Part des verhinderten U2-Sängers zu übernehmen. Die beiden Sänger ließen sich nicht zweimal bitten und gesellten sich zu den verbliebenen U2 Musikern, Gitarrist The Edge, Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen Jr., um mit ihnen vier Songs zu performen. Dabei übernahm Chris Martin das Micro bei „Beautiful Day“ und „With or Wihtout you“, bevor Bruce Springsteen für „Where the Streets Have no Name“ und „I still haven’t found what I’m looking for“ die Bühne betrat.
Neben dieser einmaligen Version von U2, unterhielten auch noch Kanye West und Carrie Underwood das New Yorker Publikum.

Für Red – gegen Aids

Das Event fand zu Gunsten der, von Bono und Bobby Shriver gegründeten, wohltätigen Initiative Product Red statt. Product Red arbeitet mit mehreren Unternehmen zusammen, die für die Initiative eigene Versionen ihrer Produkte veröffentlichen und mit der Marke „Product Red“ bewerben. Teile der Einnahmen gehen an Global Fund, eine Organisation zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose. Zu den bislang auf den Markt gekommenen Produkten zählen eine Linie roter iPods, verschiedene Product Red Schuhmodelle von Converse, eine Sonderedition der Vodkamarke Belvedere_Vodka oder auch ein Product Red Laptop und ein Product Red Drucker der Firma Dell.
Ebenfalls Teil der Initiative ist die jährlich erscheinende Weihnachtssingles der Killers. Die diesjährige ist erst unlängst unter dem Titel „Joel the Lump of Coal“ erschienen.

Im untenstehenden Video gibt es alle Auftritte des Konzerts am 1. Dezember zu sehen. (Für alle Kurzangebundenen: Die beiden Kurzauftritte von U2 beginnen nach 4:40 Minuten des Videos, mit Chris Martin, bzw. nach 36:10 Minuten, gemeinsam mit Bruce Springsteen. Dazwischen sind Kanye West’s und Carrie Underwood’s Auftritte zu sehen.)

Fotocredit: Bruce Springsteen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.