Olympique haben ihren Song „Freedom“ mit Video auf Youtube gestellt.

Nach „R.O.F.“, „True Love“, „Warlord“, „Help“ und „Money“ hat die Salzburger Rockband Olympique einen weiteren Song ihres aktuellen, zweiten Studioalbums „Chron“ mit einem Video veröffentlicht. Im Fall von „Freedom“, dem vierten Song auf „Chron“, ist dieses jedoch äußerst reduziert ausgefallen. Über die vier Minuten des Songs sehen wir eine wellenschlagende, dunkle Oberfläche, in deren Mittelpunkt ein stilisiertes Omega (?) steht. Somit ist auch dieses Video in einem ähnlich zurückhaltenden Stil wie seine Vorgänger gestaltet. Für die Visuals waren erneut EGYD verantwortlich, die all diese Olympique-Videos seit „True Love“ gestalteten.
„Freedom“ selbst gibt ein gutes Gefühl für Olympiques zweites Studioalbum „Chron“ – experimentell, aber geradlinig, elektronisch, aber ein Rocksong. Historisches Musikbewusstsein trifft auf einen extrem zeitgemäßen, bombastischen Sound. Eine Ausgeburt moderner Rockmusik.

Olympique – Chron-Tour

Mit ihrem Album sind Olympique in den nächsten Monaten noch einige Male live zu sehen. Bereits am Mittwochabend, dem 29. November, spielen sie im Wiener WUK. Im neuen Jahr sind sie in Deutschland auf Tour.

29. November 2017 – Wien (AT), Wuk


30. Jänner 2018 – Frankfurt (DE), Nachtleben


31. Jänner 2018 – München (DE), Backstage Club


01. Februar 2018 – Nürnberg (DE), Club Stereo


03. Februar 2018 – Köln (DE), Subway


04. Februar 2018 – Hamburg (DE), Prinzenbar


05. Februar 2018 – Berlin (DE), Cassiopeia

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.