Die Ungewissheit ist vorbei: Ewald Tatar hat bekanntgegeben, wie es 2016 mit den ehemaligen Wiesen Festivals weitergehen wird. Alle neuen Locations, Termine und erste Bestätigungen findet ihr hier im Überblick.

Nachdem Ewald Tatar Wiesen vor wenigen Wochen offiziell den Rücken kehrte, ging eine Ära voller legendärer Festivals zu Ende und die bange Frage, was nun aus den Veranstaltungen werden würde, war allgegenwärtig. Heute Mittag hat Ewald Tartar nun bekanntgegeben, wie es im kommenden Sommer weitergehen wird.

The Nova Jazz & Blues Night und das Lovely Days Festival in Eisenstadt

Zumindest zwei der ehemaligen Wiesen Festivals werden weiterhin im Burgenland abgehalten, ab 2016 dann in der Landeshauptstadt Eisenstadt. Veranstaltungsort wird der Eisenstädter Schlosspark Esterházy sein, somit wird weiterhin eine traumhafte Kulisse garantiert.

The Nova Jazz & Blues Night – 8. Juli 2016
Bereits bestätigt: Gregory Porter

Lovely Days Festival – 9. Juli 2016
Bereits bestätigt: Deep Purple, Jethro Tull’s, Ian Anderson, Ten Years After

Urban Art Forms, Two Days A Week, Harvest Of Art und Sunsplash in Wien

Der Großteil der Festivals wird nach Wien übersiedeln, genauer gesagt in die Marx Halle im 3. Bezirk. Das Harvest Of Art wird wie gewohnt eintägig abgehalten, allerdings auch das Urban Art Forms und das Two Days A Week, die somit reichlich abgespeckt haben.

Urban Art Forms – 1. Juli 2016
Bisher noch keine Bestätigungen

Two Days A Week – 6. Juli 2016
Bisher noch keine Bestätigungen

Harvest Of Art – 8. Juli 2016
Bisher noch keine Bestätigungen

Auch das Sunsplash Festival wird ab 2016 in Wien stattfinden, Austragungsort wird die Open Air Arena Wien sein.

Vienna Sunsplash Festival – 3. Juli 2016
Bisher noch keine Bestätigungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.