Am 19. Mai erschien die 20th Anniversary Edition von ‚Definitely Maybe‘, das Debütalbum der Rockband Oasis.

20 Jahre nach dem Release von Definitely Maybe, das Debut Album der ehemaligen Britpop Giganten Oasis, erschien nun am 19. Mai eine Neuauflage der LP!

Shakermaker, Live Forever, Supersonic, Slide Away … was werden da Erinnerungen wach. Durchzechte Nächte, Arm in Arm mit wildfremden Menschen in einer Kneipe Slide Away hinausposaunen, die ersten Gitarrenversuche, G, D, A-Moll, C, D, fertig ist Live Forever, yeah, I’m a Rock’n’Roll Star! Songs, die wie hochkarätige Diamanten 20 Jahre nach Erscheinen nichts an ihrem Glanz verloren haben! Dazu Lyrics, die von Noel Gallagher für die Ewigkeit in Stein gemeißelt wurden, und dann noch der von Noel hassgeliebte und liebgehasste Bruder, Liam Gallagher, wenn er bei Cigarettes & Alcohol ‚Sunsheeeeeeiiiinnneeee‘ (sunshine) ins Mikrofon hineinjault …

Die Veröffentlichung von Definitely Maybe im Jahre 1994 markiert den Beginn der steil bergauf gehenden Karriere der Britpop-Band Oasis. Songs wie Cigarettes & Alcohol und Supersonic wurden zu Hymnen der Working Class, aber über allen 11 Tracks des Debut Albums sollte für immer ein Song thronen … Live Forever, vielleicht der beste Song, den Noel Gallagher je zu Feder gebracht hat. Vielleicht sogar der beste Song, den überhaupt jemand in den 90er Jahren zu Feder gebracht hat! Was nach dem Release von Definitely Maybe geschah, reicht für etliche Drehbücher für Road Movies: Die Band aus Manchester wurde zur Stimme der Working Class erkoren, die Arroganz und Unerschütterlichkeit, die die Gebrüder Gallagher stets an den Tag legten, erreichen ihren Zenit in der Rivalität mit Blur, eine Rivalität, die als The Battle of Britpop in die Geschichtsbücher einging.

Die 20th Anniversary Edition von Definitely Maybe ist der erste Release der Chasing the Sun-Reihe und für echte Oasis-Fans eine wahre Erfüllung: Das Debut Album wurde vollkommen remastered, enthält zusätzlich dazu etliche Bonus-Tracks und noch nie gehörte Demos vieler Klassiker. Die LP ist außerdem als CD, 12″ Vinyl und in digitaler Form erhältlich. Nun, über die Songs wurde schon viel nostalgisch geschwärmt. Jeder einzelne Track ist ein Monument, keine Lückenfüller, keine Langeweile, pure Hoffnung und der Wunsch nach mehr.

You and I, we gonna live forever! Wir lesen uns wieder bei der Anniversary Edition von (What’s the Story) Morning Glory!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.