Mit seinem mittlerweile 5. Album präsentiert der Hip Hop & RnB Künstler Manuellsen sein neues Album MB3

War in den letzten Tagen die Rede von MB3, so ist meistens nicht der Film „Men in Black 3“ gemeint. Viel mehr ist die Rede vom Album MB3, welches der Hip Hop & RnB Künstler Manuellsen auf den Markt gebracht hat. Dieses Werk ist Abschluss einer Trilogie: Das erste Album dieser Reihe war M. Bilal 2010, dem folgte 2012 die M. Bilal Soul Edition und wurde jetzt von MB3 komplettiert, welches am 06.06.14 erschienen ist.

Mit gefühlvoller Stimme überzeugt Manuellsen seine HörerInnen

Manuellsen ist ein Künstler der es versteht seine Stimme richtig in Szene zu setzen. Mit unglaublich viel Soul im Gepäck hat er 2012 schon bewiesen, dass seine Stimme sicherlich zu den Schönsten im deutschsprachigen Musikbusiness zu zählen ist. Auf MB3 hat der Musiker in den Gesangseinlagen sogar noch ein kleines bisschen zugelegt und verbindet diese mit seinen Rapskills, die bei ihm auch keineswegs zu unterschätzen sind. Seit Februar veröffentlichte Manuellsen auf seiner Facebook Seite schon Videos zu den Albumtracks, die ihn live beim Singen & Rappen zeigen. Mit diesen Videos beweist er, dass sich seine Stimme sowohl am Studioalbum als auch Live kaum unterscheidet. In der heutigen Zeit sieht bzw. hört man einen so geringen Unterschied immer seltener und das beeindruckt immens.

Kommen wir nun zum Album, MB3 besteht aus 14 Tracks in der Standard Edition, auf der Premium Edition sind 18 Tracks vorhanden. Zu den Featuregästen zählen Sido, Kitty Kat, Pa Sports, Kezcobar, Haudegen, und Rola Hinterbichler (bekannt aus „The Voice of Germany“). Wenn man die Videokopplungen außen vor lässt, gehören zu den Highlights auf diesem Album die Tracks BMX, Brüder und Strom. Letzterer beschäftigt sich mit den digitalen Medien und sozialen Netzwerken: die Menschen sind „gefangen in Raum und Zeit, nur unter Spannung“ – ein ständig präsentes Thema. Erwähnenswert sind auch die beiden Tracks Poison Ivy und Work Hard, Live well, beide sind allerdings nur auf der Premium Edition enthalten.

„Liebe ist Krieg – er fordert seine Opfer“

Wenn man die Videoauskopplungen betrachtet, merkt man, dass Manuellsen mit dem Video zu Liebe ist Krieg ein Meisterwerk gelungen ist. Für das Video wurden Schauspielgrößen wie Manuel Cortez und Natascha Ochsenknecht engagiert. Thematisch geht es um einen Krieg zwischen den Geschlechtern, welcher besonders dramatisch inszeniert wurde und sehr sehenswert ist. Weitere Videoauskopplungen sind Thx I get, Ultra Violet, Ich hol Gold und Hoch hinaus. Von allen Videos ist Hoch hinaus musikalisch am beeindruckendsten – Ohrwurmfaktor garantiert!

Mein Fazit zu MB3 fällt sehr positiv aus. Manuellsen schafft mit diesem Hip Hop & RnB Album einen würdigen Abschluss der M. Bilal-Trilogie. Man darf auf zukünftige Projekte des Musikers aus dem Ruhrpott gespannt sein.

Weitere Infos findest Du wie immer auf www.music-news.at!

Foto: Manuellsen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.