Was Beth Ditto und Netsky gemeinsam haben

Wie man in der Drum & Bass Community so munkelt, gibt es dieses Jahr ein neues Album des belgischen DJs Netsky. Wenn man bedenkt, was der junge Herr in seinem Alter schon so alles erreicht hat, könnte einen doch glatt der Neid fressen.
Immerhin ist er nicht nur einer der erfolgreichsten DJs seines Genres, sondern auch Produzent und Selbstvermarktungsgenie. So lieferte er 2012 mit seinem Track „Come Alive“, der den Werbespot eines bekannten deutschen Privat-TV-Senders begleitete, erste im Gedächtnis bleibende Tunes – vor allem für die breite Masse.

Heute, gute 2 Jahre später, kennen wir ihn nicht nur durch seine Hymne „Everyday“, die noch bis heute in zahlreichen Sets seiner Kollegen gespielt wird, sondern auch durch zahlreiche Liquid D’n’B Songs.
Dieses Jahr soll es wieder Zeit für ein neues Album sein. Einen kleinen Vorgeschmack können wir euch schon jetzt geben, denn Anfang Juni wurde der erste Track released.

Keine geringere als Beth Ditto – die Frontfrau von Gossip – steuerte ihre Stimme bei, um „Running Low“ so richtig Power zu geben.

Wir sind gespannt, was uns Netsky dieses Mal musikalisch zu bieten hat und vertreiben uns die Zeit bis dahin mit:

Weitere Infos findet ihr wie immer unter www.music-news.at!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.