Peter Franz rockt mit authentischer Mundart
Stimmung
Textverständnis
Abwechslung
Authentizität
3.8STERNE

Dialekt steht für Heimat, ein regionales Lebensgefühl und ehrliche Sprache. Genau diese Dinge verbindet die Band Peter Franz auf ihrem Album A neie Foab, eine authentische Rock-Platte aus Wien. In ihrer Musik verbinden die Künstler Lebensfreude und ihre Liebe zur Heimat auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Die Band Peter Franz

Die Band Peter Franz besteht aus vier Musikern, die sich dem Dialekt-Rock gewidmet haben: Michael Riglthaler, Peter Patek, Peter Franz Suntinger und Max S. Zusammen schaffen die vier es, eine authentische Band mit österreichischen Wurzeln zu formen, denen man ihre Musik gerne abkauft. Vor ihrem aktuellen Album erschienen bereits drei weitere Platten, die jedoch nur ein kleines Publikum erreicht haben.

“Beim Dialekt fängt die gesprochene Sprache erst an“

Dieses Zitat stammt von Christian Morgenstern, einem deutscher Schriftsteller, und trifft auf die Band Peter Franz perfekt zu. In Hochzeiten von Mundart-Rock und Austropop fügt sich Peter Franz mit in diese Reihe ein. Mit dem aktuellen Album, das im Juli letzten Jahres erschienen ist, jedoch ein Stück authentischer, ehrlicher in den Texten, näher an der Wirklichkeit. Die Band drückt in vielen Songs ihre Verbundenheit zur Heimat aus, indem sie nicht lange darum herum reden, sondern die Dinge beim Namen nennen. Im Song Hoamat, einem eher ruhigeren Song auf der Platte, heißt es beispielsweise:

„Dort kann I’s fühlen, dort kann I’s spiarn. Ja, dort kann I’s hörn, dort pocht mei Herz und vor Freid mecht I rearn. Ja, des is Hoamat…“

Beinahe eine Liebeserklärung an die Heimat von Peter Franz. Andere Songs, wie beispielsweise der Opener Gib Deine Tram niemols auf machen Mut und sorgen für gute Laune. Die positive Einstellung ist eines der Dinge, die in vielen Tracks auf dem Album zu finden ist. Leider ergibt sich damit auch ein kleiner Kritikpunkt. Oft klingt die Musik gleich und es gibt relativ wenig Abwechslung zwischen den einzelnen Songs. Wer allerdings eine kleine Abwechslung von Mainstream-Dialekt-Rock haben möchte, für den ist Peter Franz ein echter Geheimtipp!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.