Noch gelten sie als Geheimtipp, doch wer weiß, wie lange noch! Groenland haben ihr Album „The Chase“ nun auch hierzulande veröffentlicht.

Wer den Namen „Groenland“ hört, wird unweigerlich sofort an die gleichnamige Insel im Atlantik denken, die zum Königreich Dänemark zählt. Doch bei der Band Groenland handelt es sich gar nicht um Dänen, sondern um sechs Musiker aus Kanada!

Bisher noch Geheimtipp

groenland_cover

Cover des Albums „The Chase“

Das Sextett ist in seinem Heimatland bereits sehr erfolgreich in der Indie-Szene unterwegs und konnte mit seinem Debütalbum „The Chase“ erste Erfolge feiern. Nicht nur zahlreiche Nominierungen ehren die Gruppe, sondern eine Verkaufszahl von über 27.000 Exemplaren spricht für sich. Hierzulande gilt die Gruppe bisher noch als Geheimtipp, was sich aber vielleicht bald ändern wird. Denn seit einigen Wochen ist das Album auch bei uns erhältlich und unterhält den Hörer mit einer Mischung aus melodischem Pop, der Indie-Einflüsse und orchestrale Elemente besitzt. Die besondere Soulstimme der Sängerin Sabrina Halde kommt dabei in jedem Song perfekt zur Geltung. Zusammen mit Ukulele und einem Hauch von Elektrosounds werden so Tracks geschaffen, die gute Laune und Sommerfreude versprühen. Thema des Albums ist vor allem das Streben nach Selbstverwirklichung, bei dem man Risiken eingehen muss, um sich selbst zu finden.

Gleichzeitig zum Erscheinen des Albums kam auch die Single „Immune“ auf den Markt. Der Song verführt zum Nachdenken und ist etwas ruhiger als die am 10. April erschienene Single „The Things I’ve Done“. Dennoch ist der Track sehr eingängig und hörenswert: Er beginnt leise und steigert sich dann nach und nach, bis er schließlich seinen instrumentalen Höhepunkt erreicht.

Für alle, die es visuell lieber haben, hat Groenland auch ein sehr sehenswertes Video produziert:

Noch sind Groenland auf Europatournee

Zwar sind die Auftritte der Gruppe im deutschsprachigen Raum mit dem morgigen Konzert in Haldern vorerst beendet, aber in Europa sind sie noch ein Weilchen unterwegs!

10. Mai Haldern Pop Bar
12. Mai Paris Les Trois Baudets
15. Mai Brighton Paganini Ballroom Old Ship Hotel
15. Mai Brighton The Great Escape 2015
16. Mai Hove The Old Market
17. Mai Amsterdam Tolhuistuin

Credits:
Photos by Bonsound

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.