AVEC – Waiting For
Song
Video-Idee
Produktion
3.9STERNE

AVEC hat ihre Single „Waiting For“ in den nächtlichen Straßen von Linz verbildlicht.

Vor rund einer Woche gewann AVEC und ihr Produktionsteam für das im Vorjahr erschienene Debütalbum „What If We Never Forget“ den Amadeus Award für den besten Sound. Diese Woche präsentierte die junge Singer/Songwriterin das Musikvideo zu ihrer aktuellen Single „Waiting For“.

Wie schon bei ihren vorangegangenen Musikvideos zu den Singles „Dead“ und „Bones“ sind die Bilder zu „Waiting For“ ruhig, klar und melancholisch gehalten. Trotzdem bietet das Video ein Novum. Es ist das erste, das uns AVEC auch auf der Bühne zeigt.
Das von Bildreich Hamburg produzierte Werk zeigt uns im Hauptthema die Singer/Songwriterin in den Straßen der Stahlstadt Linz bei Nacht. Unterbrochen werden die Straßen-Szenen von Ausschnitten einer Live-Performance. Auch ihre Band kommt zum ersten Mal immer wieder ins Bild. Ein stimmiges Musikvideo zu einem großen Song.

Denn wie schon bei den vorangegangenen Musikvideos dient auch dieses nur als Beiwerk und Untermalung zur Musik der Künstlerin aus Vöcklabruck. Im Mittelpunkt steht zu jedem Zeitpunkt AVECs außergewöhnliche, einpräg- und einfühlsame Stimme. „Waiting For“ ist nicht zuletzt aufgrund des charakteristischen Akustikgitarren-Intros eine der stärksten Nummern auf „What If We Never Forget“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.