Embed:
Crack Ignaz schwebt auf Wolke Sieben
Musik/Beat
Lyrics
Videokonzept
Videoumsetzung
3.7STERNE

Ignaz K. präsentiert uns die erste Singleauskoppelung „Nu an drahn“ zu seinem kommenden Album.

Crack Ignaz ist fleißig am Arbeiten. Dieses Jahr wurden mit „Geld Leben“ und „Aurora“ schon zwei Scheiben veröffentlicht, und in diesem Tempo geht es weiter. Als Vorbote für seine nächste Platte „Marmelad.“ releaste nun der Salzburger Rapmusiker „Nu an drahn“. Darin thematisiert Ignaz K. die Flucht vor dem Stress und der Angst der Gesellschaft. Das Ganze ist ihm zu anstrengend, deswegen dreht er sich einen Joint, trinkt Gin und schwebt auf Wolke Sieben, abseits der Zivilisation. In diesem Punkt ist das Video sehr passend, da es auf einer entlegenen Berghütte, in der Nähe eines Waldes gedreht wurde – abgeschiedener geht es kaum noch. Für das Video verantwortlich sind Tobi Plank (Kamera) und Christian Steininger (Color Grading & Schnitt).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.