Dame über wahre Werte
Umsetzung der Idee
Qualität
Tiefgang
Unterhaltungswert
4.5STERNE

„Ich muss jetzt echt mal auf mich achten“ oder „Ab morgen lebe ich bewusster“ sind Vorsätze, die sich die wenigsten von uns lange zu Herzen nehmen. Dame macht in seinem neuen Song „Low Life“ klar, worum es im Leben eigentlich gehen sollte.

Die Aussagen, die Dame im Track trifft, sind belehrend, keine Frage. Aber der Rapper aus Salzburg steht nicht mit erhobenen Finger da und sagt, was zu tun ist. Er erzählt uns in seiner aktuellen Single „Low Life„, die am 05. August erschienen ist, was er macht und für richtig hält. Eingängige Klaviermusik und mitreißende Beats machen den Song zum Ohrwurm-Kandidaten für die nächsten Wochen. Von allen Seiten wird uns immer wieder erzählt, dass wir jeden Moment im Leben genießen sollen und dankbar für unser reiches Leben sein sollen. Sicher halten einige von uns immer wieder für einen Moment inne, aber im Alltag gehen diese Gedanken verloren. Der Stress auf der Arbeit, finanzielle Sorgen um die Zukunft oder familiäre Konflikte beeinträchtigen unsere Sicht auf die positiven Dinge im Leben. Dame versucht trotzdem sein Leben in vollen Zügen zu genießen, die Meinung der anderen interessiert ihn dabei nicht.

„Was die Leute von mir denken, ist mir so egal
ich geh ins Geschäft, steh fast Stunde vor dem Obstregal
ich nehme mir die Zeit, nein, ich bin nicht auf Diät
ich genieße bloß die Auswahl, seh sie als ein Privileg
ich genieß nur den Moment den ich eben grad erleb“

Das Paradoxe an unserer Situation ist, dass wir so tun, als würden wir voller Bewusstsein leben. Wir posten im Minutentakt unseren Aufenthaltsort, teilen Bilder unseres selbst gekochten Essens und schießen noch schnell ein Selfie, um unseren Freunden zu zeigen, wie gut es uns geht. Die Realität sieht bei vielen anders aus. Oft ist es das Bild, wofür wir uns anstrengen, sodass wir die eigentliche Sache vergessen. Wir leben mit den Gedanken bereits in der Zukunft, nicht in der Gegenwart. Wir denken jetzt an das Bild für später und vergessen das eigentliche Sein. Im Videoclip zu „Low Life“ wird das anhand einer jungen Frau dargestellt, die trotz Geld und funktionierender Online-Vernetzung traurig über ihre eigentlich reiche Situation ist.

Für Dame ist Reichtum dagegen keine Frage des Geldes. Er liebt das „Low Life“, ein Leben voller Gefühle, Persönlichkeit und Spaß. Wichtig ist für ihn nur, dass wir von unserem Herzen geleitet werden und so das wunderschöne Leben genießen können. Freunde von Happy-Ends werden von Dame belohnt. Die Protagonistin des Videos entscheidet sich gegen den perfekten Schein zugunsten des perfekten Seins: Sie tauscht High Heels gegen Jeans-Shorts und entscheidet sich ihre Freunde in Wirklichkeit zu treffen, statt über Social Media mit ihnen zu kommunzieren.

Demnächst noch mehr von Dame

Die Single „Low Life“ ist die erste Auskopplung seines neuen Albums „Straßenmusikant“. Der neue Longplayer erscheint am 09. September beim Label Damestream Records.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.