Das erste Video von Hope Lights Fire ist da
Lyrics
Video
3.9STERNE

Am 16. März veröffentlichte die österreichische Metalcore-Formation Hope Lights Fire ihre erste gemeinsame Single „Colours Fade“. Das dazugehörige Musikvideo hat schon in kürzester Zeit einige Klicks auf YouTube vorzuweisen.

Das Projekt Hope Lights Fire wurde von Dominik Bieberle (Gitarre und Gesang) und Karl Pauschenwein (Schlagzeug) ins Leben gerufen. Durch Alexander Knaak (Gesang), Sascha Grafl (Gitarre) und Nikola Nikolic (Bass) wurde die Gruppe 2015 komplettiert. Nach einigen erfolgreichen Live-Auftritten hat sich die Band zurückgezogen, um neue Songs zu schreiben und auch aufzunehmen. Das Ergebnis bekommen die Fans in nächster Zeit zu hören und zu sehen.

Die neue Single

Mit ihrem ersten Video haben die Mattersburger in eigener Produktion die Latte sehr hochgelegt. In einem sehr hippen Rahmen, im Gewächshaus mit ordentlich losen Glühbirnen und Paletten, verhelfen sie ihrem Song auch visuell auf die Beine. Durch den eher ruhigen Rahmen im Hintergrund kommt die Stimme des Sängers und die Geschichte, die die Jungs erzählen sehr gut rüber. Ein bisschen Hipster hat schließlich noch niemandem geschadet.
Der Song selbst ist instrumental sehr sauber gespielt und macht neugierig, was Hope Lights Fire in einem Live-Setting draufhaben. Auch textlich ist diese Single mehr als gelungen. Die Auseinandersetzung mit unserem Wohlstand und das Hinterfragen von diesem ist ein spannender Ansatz. Sollten wir die Dinge öfters überdenken und vielleicht einen zweiten Blick darauf werfen?

Zukünftig will die Band weitere Live-Auftritte absolvieren und ihre neuen Songs unters Volk bringen. Wir halten euch natürlich am Laufenden. Genauso wird es in der nächsten Zeit mehrere Single-Veröffentlichungen geben – man darf also gespannt sein was noch so kommt. Alle Infos und News findet ihr auf der Facebook-Seite der Band.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.