Dame veröffentlicht im August sein bereits fünftes Album „Lebendig begraben“. Nun präsentierte der Salzburger daraus sein erstes Musikvideo zu „Maskenball“.

In der österreichischen Hip-Hop-Szene hat sich in den letzten Jahren ein Musiker ohne viel Trubel um seine Person einen Namen gemacht, es handelt sich um Dame. Der Musiker aus Salzburg zählt gemessen an der Likezahl auf Facebook, mittlerweile zu den größten Rappern in ganz Österreich, knapp 120.000 Fans können sich nicht irren. Bekannt wurde der Salzburger mit Liedern über Computerspiele, er veröffentlichte eines seiner letzten Alben auch im Design eines XBOX-Spiels, an Kreativität mangelt es dem 25-Jährigen also nicht. Mit ungeheuer viel Output (fünf Platten in den letzten 3 Jahren), hat sich Dame nun endgültig etabliert. Die sechste Platte innerhalb kürzester Zeit folgt am 14.August und heißt „Lebendig begraben“.

Das erste Musikvideo aus Lebendig begraben ist in den letzten Tagen veröffentlicht worden. In „Maskenball“ nimmt sich Dame die Maskenmänner aus der Rapszene vor, und urteilt über diese nicht gerade zimperlich. Aber nicht nur diese bekommen ihr Fett weg, die Maske wird hier auch als Metapher für ein ganzes Image benutzt. Der Salzburger kritisiert Marketingmoves, die gezielt eingesetzt werden, um die entsprechende CD besser zu verkaufen. Erfolg steht über Realness, davon distanziert sich Dame klar. Ob das Album in eine ähnlich angriffslustige Richtung geht, ist noch unklar, der Titel „Lebendig begraben“ lässt viel Interpretationsspielraum. Das Ergebnis sehen wir Mitte August, ihr könnt euch das Album bereits hier vorbestellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.