Es wird wieder Zeit für neue Gesichter im Musikbusiness. Auf der Suche nach Newcomern im Hip Hop Genre, wird man in Zukunft des Öfteren auch noch von Furbisn hören können. Der 22-Jährige Musiker veröffentlichte vor kurzem den Song „Real Talk“. Zur Musik kam Furbisn allerdings schon im Alter von 15 Jahren. Mit den einfachsten Mitteln, sprich mit einem Headset, fing er an rappen. Mit 18 kam allerdings ein Cut, ehe er jetzt nach vier Jahren Pause wieder auf der Bildfläche erschienen ist.

Einflüsse in Furbisns Musik kommen aus verschiedenen Genres. Jazz, Soul sowie neunziger Jahre Hip Hop prägten den Grazer sehr, letzteren Einfluss hört man auch auf „Real Talk“ wieder. Produziert hat Furbisn den Track selbst, das atmosphärische Video stammt von Philly FlaZh. In einem Gespräch verriet uns der Musiker, dass noch weitere Songs inklusive Video in Planung sind. Wir freuen uns jetzt schon auf neuen Output.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.