Embed:
Granada haben Palmen am Balkon
Song
Video-Idee
Umsetzung
Feeling
4.0STERNE

Der Song ist bereits seit einem Jahr ein Renner, doch das dazugehörige Musikvideo liefern Granada erst jetzt.

Lange hat es bei Granada gebrodelt, jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nachdem im August die Single „Piña Colada“ samt One-Shot-Musikvideo erschien, bekommen wir jetzt ein Video zu „Palmen am Balkon“ serviert und das Debütalbum steht vor der Tür.

Palmen am Balkon“ war bereits im vergangenen Sommer ein Hit auf Radio FM4. Doch auf Youtube blieb der Song vorerst lediglich mit einem Foto unterlegt.
Im neuen Video übernahm – wie schon beim Video zu „Piña Colada“ – erneut Bernhard Kaufmann die Regie. Und wie im Vorgängervideo auch verzichtet man auf große Special-Effects und Hollywood-Kino, sondern konzentriert sich auf ein Konzept, das in erster Linie passendes Timing abverlangt. Was zum größten Teil auch gut funktioniert. Während andere ihren Sommer am Strand verbracht haben, verzichtet Granada Sänger und Mastermind Thomas Petritsch auf Lignano und Jesolo: „I brauch kan Strand, denn i bin eh am Sand…“ Viel lieber verbringt er seine Zeit hinter seinem Fernseher und amüsiert seine Zuschauer. Erst am Ende des Videos gibt es einen Schwenk, der auch die restlichen Bandmitglieder offenbart. Gartenparty mit einer Ananas am Grill – was braucht man mehr, um den Sommer zu genießen.
Somit präsentieren Granada erneut ein Video der guten Laune, das den Zuseher schmunzeln lässt, und bleiben ihrer Linie treu.

Granadas Debütalbum und Tour

Auf das langersehnte Debütalbum der Grazer Band muss man nun wirklich nicht mehr lange warten. Der Longplayer wird am 16. September erscheinen und neben „Palmen am Balkon“ natürlich auch „Piña Colada“ mit sich bringen.
Ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Karriere wird die Deutschland-Tour mit Sportfreunde Stiller im November und die anschließende Headliner-Tour im Dezember durch Österreich sein.

12. Dezember 2016 – Graz, PPC


13. Dezember 2016 – Wien, WUK


14. Dezember 2016 – Linz, Posthof


15. Dezember 2016 – Dornbirn, Conrad Sohm


16. Dezember 2016 – Innsbruck, Weekender


17. Dezember 2016 – Salzburg, Rockhouse

Mehr zu Granada erfahrt ihr in unserem PARADOX-Interview:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.