Homies 4 Life zeigen uns ihre Hood
Instrumental
Text
Video
3.7STERNE

Kennt ihr den Ort Ritten? Nein? Wir stellen ihn euch heute mit der Hilfe von Homies 4 Life vor.

Willkommen in der idyllischen Berggemeinde Ritten, einem kleinen Ort in Südtirol, den wir uns durch die Augen von Homies 4 Life ansehen. Hier scheint die meiste Zeit des Jahres die Sonne. Sollte es doch einmal regnen, ist das schon eine Nachricht, die eine Schlagzeile wert ist, denn sonst passiert nicht viel in Ritten. Überall wo man hinblickt, hat man ein Bergpanorama sondergleichen. Ein Gefühl wie Hass kommt in der Gemeinde nicht auf. Wagt es doch jemand Negativität in dieses Idyll zu bringen, wird er sofort ausgewiesen. Was das mit Musik zu tun hat, das erfahrt ihr jetzt.

Tourismusgerede aus, Musikgerede an

Homies 4 Life ist eine vierköpfige Band aus der schönen Gemeinde, die eben beschrieben wurde, bestehend aus den vier Jungs MP, Destroya, Gesta und DJ Dave. „Meine Hood“ ist poetisch gesagt eine Ode an die Gemeinde Ritten. Der Mundart-Rap der Band ist unglaublich authentisch und das urige Instrumental fügt sich perfekt in die Thematik ein. Die Jungs aus Südtirol schaffen hier einen Feelgood-Track, nach dessen Hören man sich auch mal persönlich in Ritten umsehen will. Maßgeblich trägt dazu auch das Video von Schot’s Photographics bei, das unglaublich schöne Bilder liefert. Für den nächsten Urlaub heißt es also, ab ins Auto nach Südtirol, und in der Musikanlage läuft „Meine Hood“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.