Videopräsentation: Lelkem - „The Charming Season“ live im Vindo
Song
Video-Idee
Umsetzung
3.9Sterne

Im März präsentierten Lelkem ihr Album „All Four Seasons In One Day”. Jetzt erfreuen sie uns mit einem Live-Video ihres Songs „The Charming Season“.

Dass Lelkem als Schmiede des modernen Klageliedes bezeichnet werden, ist zuallererst auf Sänger, Gitarrist und Frontmann Boti Benedek II zurückzuführen. Seine ausdrucksstarke Stimme ist trotz der ausgeprägten Instrumentalteile bei Lelkem ein essentieller Charakterzug ihrer Musik. So auch in „The Charming Season“.
Es ist keine drei Monate her, dass die österreichisch/ungarische Alternative Rock Band ihr Album „All Four Seasons In One Day” veröffentlichte. Für die Release-Party erwählten sie das Vindobona im 20. Wiener Gemeindebezirk Brigittenau. Wer die Show damals verpasste, bekommt jetzt einen ungefähren Einblick in das, was damals vonstattenging. Mit dem Live-Video zu ihrem zehnminütigen Rock-Epos „The Charming Season“ bekommen wir eine Ahnung von der Macht der Band auf der Bühne. Der Song bietet Platz für alle Facetten, die die Band kennzeichnen. Seien es ausgedehnte sphärische Instrumental- und Soloparts oder der eingängige Refrain, dessen Text im Titel des Albums gipfelt. Nach rund sechs Minuten kulminiert das Stück in ein sich in die Unendlichkeit ergießendes instrumentales Finale.
Im Regiestuhl nahm Lászlo Vàncsa platz, der sich zudem um den Video-Schnitt kümmerte. Für den Audio-Mix zeichnete Manuel Schimanek im Doing Studio in Tulln verantwortlich. An eben jene Herren, und natürlich an die Band selbst, kann man ein lautstarkes „Herzlicher Glückwunsch“ entsenden. Ihnen ist ein stimmungsvolles, dramatisches und sehr geradliniges Live-Video gelungen, das jene Züge der Band widerspiegelt, die sie aus einer breiteren Masse abheben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.