Das man auf der Bobbahn auch für Stimmung sorgen kann, beweisen Vormärz mit ihrem neuen Video auf alle Fälle!

vormärz_beitragsbild

Vormärz

Beim Song „Keine Zeit“ erwische ich mich selbst dabei, wie ich schon beim zweiten Anhören leise vor mich hin singe … Der Song zergeht wahrlich auf der Zunge. Ein gutes Omen also für die Innsbrucker New Wave Band Vormärz, die gestern Premiere ihres neuen Videos zum Song „Keine Zeit“ präsentiert haben. Eine wahnsinnig lange Drehzeit, wenn man bedenkt, wie miserabel der Schneefall das vergangene Jahr war. Ganze zwei Winter wurden für die Performance und Bob-Szenen regelrecht ausgenutzt, nein, nicht 2015 und 2014 – sondern haltet euch fest: Jänner/Feber 2014 und der Dezember im selben Jahr. Fast verblüffend, wenn man bedenkt, dass der Song „Keine Zeit“ erst dieses Jahr fertig wurde. Während des Drehs letztes Jahr gab es nur grobe Skizzen und teilweise Textpassagen, die vertont und verfilmt wurden.

Und damit ihr erst einmal seht, was für ein witzig spritziges Wunderwerk sich hinter dem Song „Keine Zeit“ versteckt, hier das neue Musikvideo von Vormärz!

Drei Drehtage für „Keine Zeit“

Man glaubt gar nicht, dass das Musikvideo von Vormärz immer noch in die Kategorie Low-Budget fällt. Die Kameraführung, die Storyline, der Schnitt und auch der Ton sind einwandfrei. Verdanken dürfen die vier Innsbrucker das dem Innsbrucker Filmemacher Laurin Gausch, der nicht nur die Kamera gehalten hat, sondern auch für den Schnitt und die Post Production verantwortlich war. Mittlerweile arbeitet der Filmemacher als Kameramann für Tirol TV, was gerade im schönen Tirol kein unbekannter Fernsehsender ist.

Die Idee für das Winter – Bobrennen – Spektakel kam aber nicht den vier Musikern von Vormärz, sondern ihrem Produzenten, der einmal nach einer langen Studionacht folgende Zeilen von sich gab: „Jungs, ich wollte schon immer mal ein Bob-Video mit einer Band drehen… und „Keine Zeit“ und Bob das liegt doch auf der Hand oder?“

Begeistert von dieser Idee bejahten die vier Jungs diese Frage natürlich und so schlüpften Pati Tilg (Gesang & Gitarre), Simon Mühlegger (Bass), Max Marberger (Gitarre & Synthesizer) und Jonas Zimmermann (Schlagzeug) in die hautengen roten Boboutfits!

Die nächsten Live Termine von Vormärz

Dir hat das Video „Keine Zeit“ von Vormärz genauso gut wie uns gefallen und du würdest die New Wave, Pop, Indierock Band gern live erleben? Das ist natürlich kein Problem: Am 21. Feber gibts Vormärz live mit Katinka im p.m.k. Innsbruck und am 25. April im Weekender Cafe & Club zusammen mit Wanda. Lass dir diese Hipster Jungs aus dem schönen Tirol nicht entgehen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.