Wortwörtlich großes Comeback der Beginner
Unterhaltung
Umsetzung der Idee
Musikalische Leistung
4.5STERNE

Wenn es um deutschsprachigen Hip-Hop geht, ist es unmöglich an ihnen vorbeizukommen. Die Beginner beenden die Wartezeit und veröffentlichen nach 13 Jahren endlich ein neues Album. Die Single „Es war einmal…“ liefert inklusive Video einen Vorgeschmack auf ein großes Comeback.

Die Beginner haben den deutschen Sprechgesang geprägt, wie kaum eine Band vor oder nach ihnen. Die erste EP „Gotting“ liegt nun 25 Jahre zurück – Zeit, dass die Beginner das Märchen ihrer Karriere zusammenfassen. Das Ergebnis der drei Musiker Jan Phillip Eißfeldt (alias Eizi Eiz oder Jan Delay), Dennis Lisk (alias Denyo) und Guido Weiß (alias Dj Mad) ist vor wenigen Stunden online erschienen. „Es war einmal…“ befasst sich allerdings nicht nur mit der Geschichte der Rapper…

Anleitung inclusive

Wenn es nach den Beginnern gehen soll, dann soll man das Video zunächst nur ansehen, dann nur auf den Text achten und dann beide Vorgehensweisen miteinander kombinieren. Bei der Ladung an prominenten Auftritten im Video und Infos im Text, ist der Ratschlag wahrscheinlich gar nicht so verkehrt. Wer aufmerksam die Bilder im Clip verfolgt, merkt schnell, dass es sich um eine Persiflage auf das deutschen Fernsehens handelt. Nachrichtensendungen werden nachgeahmt, via Shoppingsendern wird ein Hip-Hop-Einsteiger-Set verkauft und alleinstehende Männer werden über die fiktive Kuppelshow „Vater sucht Frau“ vermittelt. Als wäre der Zuschauer davon nicht amüsiert genug, ist das Video mit zahlreichen Gastauftritten prominenter Personen gespickt. Darunter Jan Böhmermann, Helge Schneider, H.P. Baxxter von Scooter oder Tim Mälzer. Musikalisch ist der Song eher Oldschool, sorgt aber dennoch für gute Laune. Außerdem zeigt der Verzicht auf neue Soundexperimente, dass die Beginner sich treu geblieben sind und so bodenständig überzeugen.

Kein großes Studio, doch dafür einen großen Traum
Die Noten wurden schlechter, die Texte besser
Echt hammer, echt, Mama, ich werd’ Rapper!

Lauscht man dem Text, dann erzählen einem die Rapper, was sie die letzten 25 Jahre erlebt haben. Von der Gründung der Band über erste Auftritte bis hin zu ihrer Pause. Doch die ist nun glücklicherweise beendet. Am 26. August wird das neue Album „Advanced Chemistry“ erscheinen. Wer sich bis dahin die Zeit sinnvoll vertreiben möchte, sollte sich das aktuelle Video der Beginner noch ein paar Mal ansehen. Die Anleitung ist zwar gut gemeint, aber selbst nach zweimaliger Wiederholung trifft man immer wieder auf neue Stars, neue Bilder oder neue Textaussagen im Song.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.