Für alle, die schon so lange darauf gewartet haben: Ja, sie ist wieder da – die Vienna Vinyl & Music Fair. Die legendäre Messe für eure Ohren und irren Sound gastiert von Donnerstag, 28. April bis Sonntag, 1. Mai 2016 auf der Grazer Frühjahrsmesse. Was es dieses Jahr wieder Neues zu entdecken gibt? Lest selbst.

Zum zweiten Mal in Graz und schon so beliebt bei Musikmachern und Musikbegeisterten – die Vienna Vinyl & Music Fair hat wohl alles richtig gemacht. Im Obergeschoß der Halle D am Messegelände finden sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche kompetente HiFi-Spezialisten ein. Mit Rat und Tat stehen sie neugierigen Musikliebhabern zur Seite und informieren sie über den neuesten, technischen Stand der Dinge. Das Rahmenprogramm besteht aus Live-Auftritten österreichischer Bands, interessanten Workshops und einer Verkaufsausstellung von Tonträgern und HiFi. Damit bringen die Aussteller und Bands so einige Musikerherzen zum Schmelzen.

Absolute Pflichttermine

Zu erwarten sind die Live-Performances der Pop-Band Mary Broadcast(AT) am Samstag, den 30. April, und die Auftritte der Rock-Band ACID(AT) und der Pop-Rock-Band Liebich(AT) am Sonntag, den 1. Mai. Kling also nicht nur nach einem Pflichttermin – ist es auch. Rudi Staeger, Drummer von ACID, begeistert mit seinen täglichen Drumshows die Besucher. Insgesamt 50 lokale aber auch internationale Aussteller präsentieren über 100 000 Schallplatten, CDs und DVDs. Auch die HörBar by sempre-audio.at ist auf jeden Fall einen Besuch wert – die aktuellsten und durchaus auch preiswerten HiFi-Lösungen warten hier nur darauf, fleißig ausprobiert zu werden.

ACID © Esther Crapelle

ACID © Esther Crapelle

Spannende Highlights

Die Handwerkskunst und Individualität der beiden Gitarrenbauer 13 costum instruments aus Graz und FANT-Guitars aus Salzburg macht die Vienna Vinyl & Music Fair zusätzlich zu einem Publikumsmagnet schlechthin. Natürlich ist auch die Präsentation des limitierten Doppelalbums „Underground made in Styria“ ein Fixtermin im Kalender. Vorgestellt wird das Album von Mashuun (AT) und Magic 69 (AT) – zwei 70er-Jahre Kultbands – am Samstag, 14 Uhr. Viele haben auf diese Reunion schon 43 Jahre lang gewartet – und endlich ist es soweit.

UndergroundStyria_Beitragsbild

Underground made in Styria auf Golden Pavilion Records © Esther Crapelle

Ebenso einer der weltbesten Hammond-Organisten, Raphael Wressnig, stellt am Sonntag sein neues Album vor – Signierstunde inklusive.

Das aktuelle Programm und weitere Informationen findet ihr hier. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.