Die Red Bull Music Academy veranstaltet in verschiedensten Szene-Locations in Wien vom 26. – 29. Jänner 2017 eine Veranstaltungswoche, die sich mit dem Werk und dem Mythos des Musikers und der Kunstfigur Falco auseinandersetzt.

Nationale und internationale Musiker, Produzenten und DJs werden Ende Jänner mit verschiedensten Live-Performances das Werk des österreichischen Ausnahmekünstlers präsentieren und interpretieren. Die Red Bull Music Academy hat sich für diese ein passendes Procedere einfallen lassen. Die Woche wird in eine „Camp-Phase“ und eine „Performance-Phase“ geteilt. Vom 23. – 26. Jänner werden die eingeladenen Künstler im Schloss Pellendorf einquartiert. Hier finden sie das passende morbid-dekadente Ambiente vor, um mit den von Sony Music Austria zur Verfügung gestellten Originalspuren von Falcos Hitalben „Einzelhaft“, „Junge Roemer“ und „Falco 3“ zu experimentieren.

Die Veranstaltungen

Ab Donnerstag dem 26. Jänner werden die Ergebnisse dieses kreativen Schaffensprozesses in verschiedenen Lokalitäten in Wien vorgestellt. Den Anfang wird das Wiener Ballhaus machen, dort wird „Falco gelesen“. Das U4 wird dann der kultige Schauplatz sein, an dem die Weggefährten Falcos sich ein Stelldichein geben und sich in „Falcos Wohnzimmer“ an das Ausnahmetalent erinnern. Mit dabei sind Minisex, die österreichische Formation Flut und Radio-DJ Eberhard Forcher.

Auch am Freitag wird das Wiener Ballhaus den Beginn mit einer Lecture mit Techno-Legende Carl Craig machen, dann geht es weiter mit der Vorführung der vollständigen Verfilmung des Albums „Helden von Heute“ im Metro Kino. Am späteren Abend werden nationale und internationale DJs in der Grellen Forelle und in der Fledermaus ihre Remixes präsentieren. Der Samstag wird mit einem Vortrag von Just Blaze, Produzent von Rappern wie Jay-Z oder Kendrick Lamar, beginnen. Dannach wird Just Blaze neben anderen Künstlern im Fluc auflegen. Mit dem Sonntagsprogramm geht die Falcowoche mit einer Podiumsdiskussion junger Künstler und dem Abschlussevent im WUK in die Zielgerade. Yung Hurn wird als Vertreter der jungen Hip-Hop-Szene den Event passend beschließen.

Das Programm

Donnerstag, 26. Jänner, 22:00 U4/Wien
MODESELEKTOR, MINISEX, FLUT, FUNCTIONIST
Vorverkauf 12,00 €
Abendkassa 15,00 €

Freitag, 27. Jänner, 20:00 Cabaret Fledermaus/Wien
FALCO GEDENKNACHT 2017
Vorverkauf 10,00 €

Freitag, 27. Jänner, 20:00 Metro Kino/Wien
SCREENING: „HELDEN VON HEUTE“ MIT RUDI DOLEZAL
Vorverkauf 5,00 €
Abendkassa 5,00 €

Freitag, 27. Jänner, 23:00 Grelle Forelle/Wien
CARL CRAIG, MATIAS AGUAYO, PETER KRUDER
Vorverkauf 15,00 €
Abendkassa 17,00 €

Samstag, 28. Jänner, 20:00 Casino Baumgarten/Wien
ANNA VON HAUSSWOLFF, SPECIAL GUEST, UVM
Vorverkauf 12,00 €

Samstag, 28. Jänner, 23:00 Fluc_Wanne/Wien
JUST BLAZE, PLASTICIAN, RAY RAY, MIRAC
Vorverkauf 12,00 €
Abendkassa 15,00 €

Sonntag, 29. Jänner, 21:00 WUK/Wien
YUNG HURN
Vorverkauf 17,00 €

Tickets zu allen Events gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.