Das Seaside Festival am Neusiedler See wird unplugged: LifeLovesYou und der Musikerstammtisch Burgenland sorgen für die passenden Acts.

Für die beiden Begründer des Grazer Labels LifeLovesYou läuft es gerade richtig gut. Erst im Herbst vergangenen Jahres formierten sich Michael Bencsics und Fabio Steiner neu, um mit ihrem eigenen Musiklabel die österreichische Singer/Songwriter-Landschaft neu in Szene zu setzen. Dass ihnen das bisher mehr als gut gelungen ist, beweist nicht nur die Schar an Musikern, die sie bereits unter ihre Fittiche nehmen durften; auch ihre monatlichen Label-Nights im Guest Room in Graz, wo sie labelinterne mit -externen Künstlern vernetzen und dem Publikum mit dieser Mischung einen entspannten Abend bieten, zeugen von dem Potential des Labels.

LLY goes Seaside Festival 2017

Auf dem bisherigen Erfolg ausruhen? Das kommt für Bencsics und Steiner keineswegs in Frage. Ständig sind die beiden Jungs auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, sich und ihre musikalischen Ideen zu verwirklichen. Da kam die Neuauflage des Seaside-Festivals im Rahmen des Surf Worldcups am Neusiedler See, Burgenland, wie gerufen.  Durch die neue Location (bisher fand der Surf Worldcup in Podersdorf statt, diesmal darf es Neusiedl am See sein) erfreut sich auch das Seaside-Festival einer Wiederbelebung und wird an den beiden Wochenenden des Cups – von Freitag, 28. April, bis Montag, 1. Mai, und von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai – für die passenden musikalischen Sommergefühle sorgen.

Es wird unplugged

(c) LifeLovesYou

Nachdem sich das Festival mit Bands wie Silbermond, Excuse Me Moses oder Frank Turner großer Beliebtheit erfreut hatte, war es in den letzten zwei Jahren in der Versenkung verschwunden. Nun kommt es mit einer geballten Ladung Singer/Songwriter-Talent zurück. Gemeinsam mit Christian Klinger von dem Musikerstammtisch Burgenland nehmen LifeLovesYou diese musikalische Komponente des Seaside-Festivals in Angriff.  Neben Booking, Promotion und Betreuung der Künstler sind sie vor allem auch für die Auftritte beim Festival verantwortlich. So kommt ein großer Teil der Musiker am Seaside-Festival aus dem Haus und Freundeskreis des Grazer Labels. Zum Beispiel dürfen die Seaside-Besucher zu Mike Bench, Superior Street, Napaea, Chris Magerl und Lauringer abfeiern. Abgerundet wird das Programm durch Künstler des Musikerstammtisches Burgenland wie Sebastian Edelhofer, Max Schabl und Heidi Klug. Außerdem werden fünf Slots beim gesamten Festival mit den Gewinnern des Seaside-Talent-Contests besetzt.

Für Bencsics und Steiner ist das Seaside-Festival ein idealer Ausgangspunkt, um weiter an Popularität zu gewinnen. „Wir erhoffen uns in erster Linie unsere Bekanntheit zu steigern, unser Portfolio aufzubessern und die ein oder andere Connection herstellen zu können“, so Steiner. Die Erfahrung und der Blick hinter die Kulissen eines so großen Events seien für die jungen Gründer unbezahlbar. „Zudem freuen wir uns, dass unsere Künstler die Möglichkeit haben, beim Seaside-Festival aufzutreten und sich einem breiten Publikum präsentieren zu können.“ Ob sich die Singer/Songwriter-Idee am Neusiedler See durchsetzen wird ist noch offen. Eine Abwechslung zu herkömmlicher DJ-und Club-Musik ist es allemal und wird die Besucher des Surf Worldcups in die entsprechenden sommerlichen Vibes bringen.

Facts:

Wann? Freitag, 28. April, bis Montag, 1. Mai, sowie Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai
Wo? Neusiedl am See, Burgenland
Tickets: vor Ort um 9 Euro oder 3-Tages-Bänder im Vorverkauf um 18 Euro

Programm:

1. Wochenende2. Wochenende
Freitag, 28. April19 UhrTime Bänditz & VuisaitigFreitag, 5. Mai17 Uhr
18 Uhr
19 Uhr
Christopher Schneeweiß
Superior Street
Dear Waves
Samstag, 29. April15 Uhr
16 Uhr
17 Uhr
18 Uhr
19 Uhr
Seaside Talent
Martin Schönegger
Kevin Etheridge
Lauringer
Sebastian Edelhofer
Samstag, 6. Mai15 Uhr
16 Uhr
17 Uhr
18 Uhr
19 Uhr
Seaside Talent
Empty Lot
Schilfgürtel
Max Schabl
Napaea
Sonntag, 30. April14 Uhr
16 Uhr
17 Uhr
18 Uhr
19 Uhr
Open Stage
Seaside Talent
Luke Andrews
Philipp Archan
Mike Bench
Sonntag, 7. Mai14 Uhr
15 Uhr
16 Uhr
Seaside Talent
Chris Magerl
Snoir
Montag, 1. Mai14 Uhr
15 Uhr
16 Uhr
Seaside Talent
Heidi Klug
Andi Pilhar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.