Aufgepasst, liebe Vorarlberger, Menschen aus dem Drei-Länder-Eck und Festivalwütige: Das poolbar Festival startet morgen offiziell. Es bietet neben einer ansehnlichen Location von Kulturellem über Nischenwunder bis hin zu Pophits alles, was das Herz begehrt.

Der Sommer kommt diese Woche so richtig in die Gänge und mit ihm das kleine aber feine Festival „poolbar“ in Vorarlberg im lieblichen Feldkirch. Extra für das Festival wurde das alte Hallenbad in Feldkirch aufgehübscht und bietet dem aufmerksamen Festivalbesucher allerlei Details und Überraschungen. Eröffnet wird der Trubel von Bilderbuch. Wer noch Karten will, bekommt an dieser Stelle leider einen kleinen Dämpfer – der Opening Act ist bereits restlos ausverkauft. Ebenso Dispatch, die tags darauf, am 8. Juli, das alte Hallenbad mächtig zum Beben bringen werden. Ihr braucht deswegen aber nicht allzu traurig sein (ein bisschen dürft ihr schon), denn das poolbar läuft noch weiter bis zum 20. August und bietet seinen Besuchern Schmankerln wie die g’standenen Salzburger von Steaming Satellites oder die großartige Peaches.

rund um’s poolar

So viel zu den Konzerten. Das poolbar hat aber noch um einiges mehr zu bieten. So gibt es Yoga-Stunden, Open-Air Kino, einen Poetry Slam, jeden Sonntag einen Jazz-Brunch und, und, und,… Außerdem ist poolbar noch ein Festival mit richtig Stil und sorgt mit dem Feschmarkt und dem über die Jahre entstandenen poolbar Modelabel dafür, dass ihr auch noch gut gewandet durch den Sommer kommt. Wäre das nicht schon genug, lädt poolbar auch zum gemeinsamen Fußballgucken mit einem Public Viewing des EM Finales ein. Ein Blick ins Programm lohnt sich also auf alle Fälle. Eigentlich könnte man in den Monaten Juli und August gleich ins alte Freibad einziehen – das poolbar verspricht, paradiesisch zu werden.

Für viele Veranstaltungen beim poolbar ist der Eintritt frei, ansonsten könnt ihr hier eure Karten erwerben.

poolbar – Das Programm

07. Juli 2016 – Bilderbuch, Support: Kœnig  
08. Juli 2016 – Dispatch, Robinson
09. Juli 2016 – KIN, Support: 20last Century
13. Juli 2016 – Orlitz, Fusselboxx Inc.
14. Juli 2016 – The Very Best
15. Juli 2016 – Travis, Support: Schmieds Puls
16. Juli 2016 – OK Kid, Support: Panda Lux, Mavi Phoenix
19. Juli 2016 – Jurassic 5, Thy Lytics
20. Juli 2016 – Quantic
21. Juli 2016 – Dan Mangan, Support: MoreEats
22. Juli 2016 – Romano, Support: Appletree
23. Juli 2016 – Chefket, Support: Ländle.HipHop
28. Juli 2016 – Steaming Satellites, Support: Alvanite
29. Juli 2016 – Truckfighters, Support: Igel vs. Shark, White Miles
30. Juli 2016 – Os & the Sexual Chocolates
03. August 2016 – Land of Ian, Camilla Glück
04. August 2016 – AVEC, Lola Marsh
05. August 2016 – Iyeoka, Support: Brendan Adams & Band
06. August 2016 – Kontaktchor, Gsis Welcome
08. August 2016 – Nneka, Support: Miss Weirdy
10. August 2016 – Talib Kweli
11. August 2016 – Uncle Acid and the Deadbeats, Support: Stator
12. August 2016 – Joris, Support: Jo Stöckholzer
13. August 2016 – Nada Surf, Support: gab&gal
14. August 2016 – Mono, Support: Kid Ikarus
17. August 2016 – Juleah, Jodok
18. August 2016 – Walking on Cars, Kytes
19. August 2016 – Red Bull Music Acedemy Night: Peaches
20. August 2016 – Leyya, Support: Ankathie Koi

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.