Mitte August wird es wieder laut im sonst so ruhigen 350-Seelen-Ort Bildein im Südburgenland, wenn zum mittlerweile 16. Mal das vielleicht gemütlichste Festival Österreichs stattfindet: das picture on Festival.

Wenn man auf ein- und demselben Line-Up Bands aus den Genres Rock, Metal, Ska, Reggae, Hip Hop und Indie liest, kann das nur eines bedeuten: Diese Bands spielen am picture on Festival in Bildein, Südburgenland. Am 12. und 13. August geht es wieder heiß her in dem sonst eher verschlafenen Örtchen, wenn das Festival zum nunmehr 16. Mal über die Bühne geht.

picture on – Ein ganz besonderes Festival

Ins Leben gerufen wurde das picture on um die Jahrtausendwende vom Kulturverein KuKuK Bildein, einem Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation im Pinkaboden. Bereits seit Beginn besticht das Festival nicht nur durch sein wahnsinnig bunt durchmischtes Aufgebot an Bands, sondern auch durch sein familiäres Flair und die entspannte Atmosphäre. Das Festivalgelände ist mitten im Ort gelegen, die Hauptbühne steht unmittelbar neben der Kirche und seine Zelte kann man am Bildeiner Sportplatz aufschlagen. Die zweite Bühne, Uhudlerbühne genannt, befindet sich im Apfelgarten, in dem man auch die vergrößerte Chill-Out-Area vorfindet. Für das leibliche Wohl ist nicht nur am Kerngelände gesorgt: Am Campingplatz befindet sich die zum Buschenschank umfunktionierte Kantine, ein Gasthaus, Kaffeehaus und ein kleines Kaufhaus sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Der Sandstrand an der Pinka zählt ebenso zu den Besonderheiten am picture on. Hier findet man nicht nur Abkühlung, sondern kann auch der ein oder anderen Lesung lauschen.

Das Line Up 2016

Mitte Juli gaben die Veranstalter das finale Line-Up bekannt. Wer erst zu diesem Zeitpunkt auf das Festival und sein diesjähriges Bandaufgebot aufmerksam wurde, muss leider enttäuscht werden, denn das picture on ist auch heuer wieder lange im Voraus ausverkauft. Wer noch ein Ticket ergattern konnte, darf sich aber auf ein rundum gemütliches Wochenende mit einem breit gefächerten Line-Up freuen. Bereits am Donnerstag, dem Anreisetag, wird in Form einer Opening-Party am Campingplatz optimal auf das Festival eingestimmt. Zu den 30 aufgeigenden Bands gehören an diesem Tag die Österreicher Most, die ungarische Band Karak und die Grazer von The Uptown Monotones.

Am Freitag, dem ersten offiziellen Festivaltag, geht es dann so richtig los. Die Österreicher Black Cage und Mike Bench starten den Tag, anschließend geht es weiter mit den Ungarn von Zaporozsec. Mit Wiener Blond stehen dann erneut Österreicher auf der Bühne. Auch Farewell Dear Ghost, die im Anschluss spielen, kommen aus Österreich und bringen Power-Pop nach Bildein. Indie-Fans dürfen sich über die Mattersburger Garish freuen, Rock-Fans auf die schwedischen Blues-Rocker Blues Pills. Mit Marky Ramone’s Blitzkrieg wird das nächste musikalische Rock-Highlight auf der Bühne stehen, das von den deutschen Co-Headlinern LaBrassBanda abgelöst wird. Beschlossen wird der Tag von niemand Geringerem als den Hard Rock-Urgesteinen Uriah Heep. Wer danach noch nicht genug hat, darf unbesorgt sein, für anschließende Aftershow-DJs ist gesorgt.

Am Samstag wird mit dem Musikverein Eberau und einer Portion Blasmusik in den Tag gestartet, ehe es mit Snoir aus Österreich und Apey & The Pea aus Ungarn weitergeht. Nach der Uhudler Blues Band und Kaiko steht Der Nino Aus Wien mit Band auf der Bühne, dicht gefolgt von Erwin & Edwin. Eine gehörige Portion Rockabilly werden die Bloodsucking Zombies From Outta Space mitbringen, ehe es mit der deutschen Hip Hop-/Electro-Formation Rakede weitergeht. Mit der belgischen Rock-/Pop-Band K’s Choice geht es weiter, ehe sich Metal-Fans über Caliban freuen dürfen. An Seiler & Speer kommt man dieser Tage nur schwer vorbei, so auch am picture on nicht, wo das Duo das Festival beschließen wird und die etwa 2.500 Besucher hoffentlich glücklich und zufrieden wieder „ham kumman“ lässt.

Die genauen Spielzeiten der Bands sollen in Kürze folgen.

Tickets

Achtung: Das picture on ist zum wiederholten Male restlos ausverkauft!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.