Wintersport, elektronische Musik und Lebensfreude.


Das größte Winteropening-Partywochenende der Alpen geht in die zweite Runde: Das WOW Glacier Love Festival vom 06.-08. November in Zell am See/Kaprun.

Aufgrund des großen Erfolgs 2014, präsentiert sich dieses einzigartige Event mit noch mehr Locations, einem hochkarätigen Free-Ski und Snowboard-Contest und einem noch unglaublicheren Line-Up pünktlich zum Winterstart zurück. Durch diese Kombination gehört das WOW Glacier Love powered by Fridge Festival mittlerweile zu den gefragtesten Spots Europas, um den offiziellen Start der Wintersaison zu feiern. Viele internationale Top Acts und hochtalentierte Freestyle-Athleten mischen sich unter tausende Wintersportfans, um in Zell am See – Kaprun gemeinsam in den Winter zu starten.

Mainstage, Merch & Monumente

10.000 qm soll das diesjährige Festivalgelände groß sein und neben einer speziell für dieses gestaltete Mainstage auch noch Aussteller für diverses Merchandise und Produkte der angesagtesten Marken bieten.
„Durch die große Anzahl an Bühnen, welche alle im Kontrast zueinander stehen, können wir dem Festivalbesucher die vielfältigen Facetten der Elektronischen Musik im richtigen Rahmen präsentieren. Besonders herauszuheben sind die zwei neuesten Bühnen am Schloss Kaprun welches im 11. Jahrhundert erbaut wurde.“, so heißt es im Pressetext.

Programm & Line-Up

Internationale Top Freestyle Athleten aus dem Snowboard und Freeski Bereich werden um das Preisgeld von 10.000€ kämpfen. In einem der ersten Slopestyle-Contests dieses Winters haben die Freestyle und Snowboard Athleten die Möglichkeit, ihre Kreativität und ihr Talent vor einem großen Publikum unter Beweis zu stellen. Zusätzlich können am Samstag und Sonntag die neuesten Skier und Snowboards der wichtigsten Wintersportmarken gratis getestet werden.

Während der Gletscher des Kitzsteinhorns tagsüber für sportliche Betätigung zur Verfügung steht und ab Samstag vormittag auch noch DJs im dortigen Alpincenter performen, öffnen sich die Pforten der Abendveranstaltung täglich ab 20:00 Uhr. Das Line-Up ist bunt durchgemischt und reicht von EDM über Techno bis hin zu Drum and Bass. Die Headliner diesen Jahres sind Nervo, R3hab, Chase and Status, Netsky und Lost Frequencies. Wer sonst noch auftaucht?

Banazonic
Boundless
Dominique Jardin
Delta Heavy
Dimension
Disaszt
Drunken Masters
Loadstar
Flash Gorgo
Flip Capella
FYMS
Gappinzky
Gerilla Sound
Hell Yes (Dumme Jungs) Knockout Audio
Kyma
Lucas Gaarden
Loadstar
Lost Frequencies
Mad Turtle
Mátinez
Natzilla
Nebukat & Kronica
Ostblockschlampen
Pete Sabo
Schwarzmarct
Since Now
Synobazz
Teemid
Tony Vegazz
Wax Wreckaz
Westmb

Daten und Fakten

WOW Glacier Love Festival
06.-08. November 2015
Zell am See/Kaprun
Tickets: zwischen 39,00€ und 79,00€
Packages zwischen 179€ und 249€

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.