Nach einem Frühling auf Tour in Deutschland und der Schweiz ist Amandas Nadel wieder zurück und zeigen in heimatlichen Locations in Wien und Graz, dass ihre Metal-Show nichts von ihrer Energie verloren hat.

Im ersten Halbjahr 2016 stand für Amandas Nadel touren mit Stahlmann und Heldmaschine auf dem Programm. Im Sommer wurde es nun etwas ruhiger um die Band, wie es für Geschöpfe der Dunkelheit nicht anders zu erwarten war. Da die Nächte nun wieder länger werden, wird sich Amandas Nadel aus der Gruft wieder auf die heimischen Konzertbühnen begeben und für die immer zahlreicheren Fans des ursprünglich 2013 als Studioprojekt gegründeten Acts zwei Konzerte spielen. Die Konzerte werden am 8. September 2016 im Wiener Replugged und am 9. September in Graz im Wakuum stattfinden.

Vom Studio auf die Bühnen der Welt

Amandas Nadel hat seit der Gründung im November 2013 einen konsequenten Weg aus dem Projektstudio auf die Konzertbühnen des deutsprachigen Raums beschritten. Der umtriebige Gitarrist und Sänger war ja schon vorher in der Gothic- und Metalszene kein unbeschriebenes Blatt. In verschiedensten Projekten und Bands war er in der Szene in Graz und Wien anzutreffen, bis er sich 2013 entschied, wie er meint, „sein eigenes Süppchen zu kochen“.

Durch seine Vernetzung in der Szene konnten schnell Mitstreiter für die Umsetzung der ersten Songs in einer Liveshow gewonnen werden. Derzeit besteht die Live-Formation Amandas Nadel aus: Amandas Nadel (Vocals, Guitars), Thomas Pfaller (Bass), Max Haas (Drums), Betti Stewart (Backing Vocals) und Marc Filler (Guitars).

In diesen zwei Konzerten wird der die Band den heimischen Fans beweisen, dass Amandas Nadel nicht nur im Video, sondern auch auf der Bühne eine gute Figur macht. Es sei noch darauf hingewiesen, dass diese zwei Termine die einzigen Möglichkeiten darstellen, den Metalact 2016 live zu sehen. Musikalisch unterstürzt wird Amandas Nadel durch Hemesath und Last Satanic Divine.

Termine

08. September 2016 – Wien, Replugged, Abendkassa: 10 € Einlass: 19.00
09. September 2016 – Graz, Club Wakuum, Abendkassa: 10 € Einlass: 19.00

Amandas Nadel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.