Morgen ist es soweit: Drei Bands spielen um einen Slot beim Buena Onda Festival, welches von 11. bis 13. Juli in Spielfeld über die Bühne geht.

Mit dabei sind Grazer downlovers, die ihre Musik als „acoustic boogie rock“ bezeichnen, was den Nagel auf den Kopf trifft. Beim Reinhören kam mir eine gewisse Ähnlichkeit zu Ska-P in den Sinn, die durch die einzigartige Stimme des Sängers gleich in den Hintergrund rutscht – Level up! Ich hoffe morgen auf ein paar geile Songs von ihrem Debutalbum „Undressed Clowns“.
Hier eine kleine Kostprobe:

Wer uns schon länger verfolgt, ist bestimmt schon über die ebenfalls aus Graz stammende Gruppe Takeaway Sound gestolpert. Auch diese energiegeladenen Jungs sind morgen ebenfalls mit von der Partie. Mit ihrem ersten Album „Singularity“ hat eine Bombe eingeschlagen – und das nicht nur in Graz. Wie wir im Interview festgestellt haben, lässt sich diese Band nicht in eine bestimmte musikalische Schublade stecken. Also lasst euch bezaubern.

Die Dritten im Bunde sind „The Red Stags“. Die drei Leobener „Hirsche“ spielen sich mit ihrem Blues und Desertrock in die Herzen der Zuhörer.

Egal ob Neuentdeckung oder Bandsupport, der morgige Besuch im Bang Bang Club zahlt sich auf jeden Fall aus. Ein Teil des www.music-news.at-Teams ist übrigens in der Jury vertreten. ;)

Weitere Infos gibt’s für euch wie immer unter www.music-news.at!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.