Christian Löffler meldet sich mit seinem zweiten Langspieler zurück und kommt im Rahmen der „Christian Löffler & Mohna Tour“ nach Wien.

Sein Debüt-Album „A Forest“ brachte ihm reichlich an Aufmerksamkeit und positiver Kritik in der IDM-Szene ein. Mit „Mare“ erschien nun im Oktober letzten Jahres das zweite Langspielwerk des deutschen Electronica-Musikers Christian Löffler.

Vier Tracks am Album wurden zusammen mit der Sängerin Mohna aufgenommen, die auch Teil der Live-Konstellation sein wird, mit welcher Löffler im Frühjahr 2017 auf Tour geht. Die „Christian Löffler & Mohna Tour“ umfasst unter anderem Shows in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, aber auch ein Konzert in Österreich ist dabei.

Am 25. Mai 2017 tritt Christian Löffler im Wiener Fluc auf. Fans von Electronica- und House-Acts wie Trentemøller, Kiasmos, Jon Hopkins oder HVOB sollten sich den Termin definitiv im Kalender vormerken. Als Veranstalter des Events ist Arcadia Live am Start. Tickets sind bereits jetzt zum fairen Preis von 19,00 € auf Oeticket erhätlich.

Visuelle und klangliche Kunst in Eintracht

Bevor Löffler als erfolgreicher Musiker und Produzent durchstartete, widmete er sich vor allem der bildenden Kunst. Heute ist er neben der Musik, auch vermehrt im Bereich der Fotografie tätig. So gestaltet er beispielsweise einen großen Teil seiner Platten-Artworks und Musikvideos selbst. Auf diese Weise gelingt es ihm, seinen individuellen und künstlerischen Anspruch als Musiker auch auf andere Medien zu übertragen, diese miteinander zu verbinden und als Gesamtwerke stimmig wirken zu lassen.

In Hinblick auf die kommende Tour kündigte Löffler bereits ein neues Live-Setup, samt frischer Visuals an. Als Vorgeschmack auf die Shows dienen hierbei einige minimalistische und erkennbar handgemachte Musikvideos auf seinem Youtube-Channel.

Das aktuelle Album „Mare“ steht im Übrigen zum kostenfreien Stream auf der Bandcamp-Seite des Künstlers zur Verfügung.

Album-Stream und Tourdaten

7. April 2017 Brünn, Fléda
15. April 2017 Paris, Badaboum
20. April 2017 London, Corsica Studios
21. April 2017 Dublin, Dlight Studios
22. April 2017 St. Gallen, Kugel
25. April 2017 Heidelberg, Heidelberger Frühling
26. April 2017 Berlin, Lido
27. April 2017 Leipzig, UT Connewitz
28. April 2017 Dresden, Klub Neu
29. April 2017 Hamburg, Übel & Gefährlich
25. Mai 2017 Wien, Fluc Wanne
1. Juni 2017 München, Ampere

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.