Pünktlich zu Beginn der kalten, düsteren Jahreszeit, gibt es im Oktober ein Konzert mit Gänsehautcharakater.

Am zweiten Tag ihrer „European Fall Tour“ kommen Lucifer am 5.Oktober in den Viper Room in Wien. Support kommt, unter anderem, von A Higher Place aus Österreich.

A Higher Place

A Higher Place hatten ihren ersten Auftritt im Juni 2016 mit Valient Thorr und Prototyper im Viper Room. Ihr kürzlich aufgenommenes, erstes Album „Ghost“ wurde im September 2016 veröffentlicht.
Die im do-it-yourself Home-Recording Modus produzierte Scheibe beinhaltet insgesamt sieben Nummern, die in modernem Metal Sound gekleidet sind. Nun soll sie bei den kommenden Konzerten unter die Menschen gebracht werden.
Ihren dritten Auftritt werden A Higher Place nun am 5.Oktober im Vorprogramm von Lucifer im Viper Room absolvieren. Tickets für den Abend gibt es unter anderem direkt bei der Band zu erwerben.

Lucifer

2014 tauchte die Doom Rockband Lucifer in der europäischen Musiklandschaft auf. Mit Wurzeln aus Deutschland, Schweden und England formierte sich eine wahre Rock Super-Group aus ehemaligen Bandmitgliedern von Bands wie The Oath, Angel Witch, Cathedral, Saturn oder Pagan Altar.
2015 hatten sie ihr Debüt mit der 7-Inch Platte „Anubis“, welcher bald ihr erstes Album „Lucifer I“ folgte. Beide Produktionen wurden via „Rise Above Records“ veröffentlicht. Am Songwriting des ersten Albums waren vor allem Sängerin Johanna Sadonis, die früher bei The Oath tätig war, und Ex-Cathedral Gitarrist Gaz Jennings beteiligt.

Diskografie © Lucifer

Diskografie © Lucifer

Gemeinsam zündeten Lucifer damit ein Feuer, das bald auf Anklang stieß – so schafften sie es sogar auf das Cover der amerikanischen Heavy Metal Bibel „Decibel Magazine“.
Mit ihrem selbst ernannten “Heavy Magic Rock“ erinnern Lucifer an eine modernere Version der 60er/70er Psychedelic Rock Band Coven. Sie selbst zählen auch Künstler wie Black Sabbath, Deep Purple, Led Zeppelin und Blue Öyster Cult zu den Bands, die ihren aktuellen Sound maßgeblich beeinflusst haben. Zur Zeit arbeiten Lucifer an ihrem neuen Album, das den Titel „Lucifer II“ tragen wird.

Lucifer © Ester Segarra

Lucifer © Ester Segarra

Die leidenschaftliche Live-Band hat bereits knapp 70 Shows Shows gespielt. Neben einem Auftritt auf dem Roadburn Festival in den Niederlanden, waren 21 Termine davon Teil einer Nordamerika-Tournee mit High On Fire. 2015 begleiteten sie Paradise Lost auf deren Europa-Tournee und spielten außerdem auch im Vorprogramm der Band Pentagram.
Im Februar 2016 spielten Lucifer ihr erstes Konzert in Tokyo im Club „Quattro“.
Ihre European Fall Tour 2016 bringt das Quintett neben dem Gig in Wien auch noch nach Deutschland, in die Schweiz, in die Niederlande, nach Schweden, Norwegen und nach Finnland.

Fact Box

Wann? 5.Oktober 2016 | ab 19 Uhr
Wo? Viper Room | Landstrasser Hauptstraße 38 | 1030 Wien
Tickets? Vorverkaufstickets gibt es ab 16 Euro bei der Jugendinfo Wien oder bei  Ö-Ticket |
Abendkassa: 19 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.