Der Wiener Viper Room feiert heuer neun Jahre Bestehen und alle feiern mit. Zelebriert wird das natürlich mit einer gehörigen Portion Livemusik und Specials für alle Gratulanten.

Neun Jahre Viper Room, fast 4000 Bands und unzählige Partys – das ist die Zwischenbilanz, die die beliebte Location im 3. Wiener Bezirk dieser Tage ziehen kann. Um das mit den Besuchern gebührend zu feiern, lädt man am Freitag, 13. Mai zum Jubiläumskonzert mit anschließender Party.

Die Bands

Vier Bands werden die kleine Bühne im Viper Room zu diesem besonderen Anlass bespielen und nehmen für diesen Gig teilweise lange Wegstrecken inkauf. Freuen darf man sich auf die Dresdner Southern-/Doom-Formation Gorilla Monsoon, die kommende Woche ihr 15-jähriges Bestehen feiert und und sich bereits mit Bands wie Metal Church oder Lay Down Rotten eine Bühne teilte. Am Desert Sun 2015 waren sie zuletzt im Viper Room zu Gast, den sie ordentlich zum Beben brachten.

Kielkropf sind tatsächlich die einzige heimische Band an diesem Abend und bringen feinsten Sludge in die Katakomben. Da sie unlängst in einem Review zu ihrem neuesten Album „step back, I’m ‚bout to dance“ sogar als Hausband des Viper Rooms bezeichnet wurden, ist es nur logisch, dass sie unter den aufgeigenden Bands vorzufinden sind.

Der Sound von Komatsu aus Eindhoven, Niederlande, setzt sich aus Sludge, Stoner Rock und einer Prise Metal zusammen. Besonders ihre Liveshows werden von Fans und Presse sehr geschätzt, also nichts wie hin zum Konzert im Viper Room.

Die Schweizer Bronco vervollständigen schließlich das Line Up der Jubiläumsshow. Gegründet vor knapp zwei Jahren, bewegen sie sich irgendwo zwischen Red Fang und The Bronx und werden an besagtem Freitag zum ersten Mal in Wien zu sehen sein.

Specials

Zu jeder Eintrittskarte gibt es an diesem Abend an der Bar ein Freigetränk nach Wahl. Und die Auswahl kann sich wahrlich sehen lassen, denn man darf sich eines von sämtlichen Getränken, die auf der Karte vorzufinden sind, spendieren lassen. Außerdem gibt es den ganzen Abend über Bier um 2,90 €, Tequila, Vodka und Jägermeister um je 1,90€ und Whisky Cola um 2,50€.

Nach dem Konzert ist aber noch lange nicht Schluss, denn es kann noch in bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert werden. Möglich machen es die auflegenden DJs DJ MIKE (Stormbringer) und IGUANA, mit denen die Geburtstagssause weiter geht.

Hardfacts

Wann?
Freitag, 13. Mai 2016

Wo?
Viper Room
Landstraßer Hauptstraße 38
1030 Wien

Wie viel?
VVK 13 € / AK 16 €
ab 23:30 Uhr 5 €, ebenso mit Freigetränk

Tickets

Tickets für das neunjährige Jubiläum gibt’s bei der Jugendinfo und hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.