Die Metal-Größen Blind Guardian beehren zum ersten Mal seit 2010 am 23. Mai das Wiener Gasometer. Wir von www.music-news.at sind natürlich live dabei!

Blind Guardian sind mit einer Historie von über 30 Jahren fast schon ein Urgestein des deutschen Metal und wissen, wie man das Publikum mitnimmt und verzaubert.

Die Band

Gegründet 1984 unter dem Namen Lucifer’s Heritage, benannte sich die Band nach einem Besetzungswechsel dann 1987 schließlich in Blind Guardian um. Bemerkenswert ist hier, dass sich die Besetzung seit der Umbenennung kaum verändert hat. Die Mitglieder sind zur Zeit Hansi Kürsch (Vocals), Marcus Siepen (Gitarre), André Olbrich (Gitarre) und seit 2005 Frederik Ehmke (Schlagzeug). Hansi Kürsch spielte bis zum Album „Imaginations from the Other Side“ selbst Bass, denn bis zum aktuellen Album kam die Band ohne fixen Bassisten aus. In den 20 Jahren bis zum Release von „Beyond the Red Mirror“ behalf man sich mit Studio- und Live-Bassisten bis im heurigen Jahr Barend Courbois als offizielle Besetzung am Bass bestätigt wurde.

Sie sind zurück

Außer dem Auftritt auf dem Seerock Festival vorigen Jahres, haben wir die Barden seit 2010 nicht mehr in Österreich als Durchreisepunkt einer Tour gesehen. Das 10. Studio-Album „Beyond the Red Mirror“ im Gepäck lässt die Jungs aber im Mai wieder ihren Weg nach Wien finden, wobei auch sicherlich genug Klassiker der vorangegangenen Alben in der umfangreichen Setlist landen werden.

Das neueste Album erschien am 30. Jänner 2015 und ist thematisch mit dem 1995 veröffentlichten Album „Imaginations from the Other Side“ verknüpft, wobei es vom Sound her sehr viel orchestralischer und „epischer“ geworden ist als die früheren Machwerke der Band.

Natürlich werden wir beim Konzert auch zugegen sein und ein oder zwei Worte mit den Barden wechseln, die wir euch nicht vorenthalten werden.
Als Appetizer für das Konzert möchte ich euch noch zum Abschluss mit dem genialen Live-Video des Songs „Valhalla“ von der DVD „Imaginations through the Looking Glass“ beglücken:

Facts zum Konzert

Datum 23. Mai 2015
Ort Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer (Wien
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ticket-Preis 41,20 Euro
Tichets erhältlich bei oeticket.com

Foto-Rechte © Blind Guardian | EMI Music Germany

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.