Sie sind auch eine der vielen vielversprechenden Bands in Wien, die Mundarttexte mit Rock und Blues verknüpfen: Die Botschatn. Nachdem sie sich in den letzten Jahren als Liveband einen Namen gemacht haben, kommt nun das lange erwartete Album auf den Markt. Am Freitag, dem 7. Oktober wird es im Wiener Reigen präsentiert.

Schon 2010 begannen Patrik Retter (Gesang, Gitarre) und Daniel Minar (Gitarre, Gesang) gemeinsam Songs zu schreiben. Sebastian Stifter (Keyboards, Gesang), Felix Pogats (Bass) und Max Hempt (Schlagzeug) komplettierten bald die Band. Beim ersten Auftritt im Theater am Spittelberg in Wien ereignete sich der namensgebenden Vorfall: Sänger Patrick Retter startete voller Tatendrang auf die Bühne zum Mikrofon und verwickelte sich im Kabel. Dementsprechend war Patricks erste Bühnenperformance ein Bauchfleck. Damit waren Die Botschatn gegründet und sie hatten auch gleich ihre erste Feuerprobe bestanden.

Lieber botschat als bled

Die fünf Jungs ließen sich von diesen ersten Widrigkeiten des Showgeschäfts nicht einschüchtern und arbeiteten ein ansprechendes Liveprogramm aus, das 2014 mit einem Auftritt am Hafen Open Air belohnt wurde. Erdige Mundarttexte zu Themen, die das tägliche Leben schreibt, werden untermalt von ansprechender Rockmusik. Aber auch unplugged sind das Duo Retter-Minar schon öfters anzutreffen gewesen. In dieser gemütlicheren Version der Band machten sie auch gute Figur.

Eifrig wurde immer neben den Liveshows am Album gearbeitet, das nun endlich das Licht der Welt erblicken wird. Das Wiener Traditionslokal „Der Reigen“ konnte für die Albumreleaseparty gewonnen werden. Somit wurde ein Rahmen gefunden, dem dieser freudige Anlass gerecht wird. Wir können uns auf einen unterhaltsamen Abend mit langjährigen Wegbegleitern und Freunden der Band freuen.

Die Releaseparty

Wo: Reigen, Hadikgasse 62, 1140 Wien
Wann: Freitag, 7. Oktober 2016.
Einlass: 20 Uhr
Tickets: 10 € bei den Bandmitgliedern erhältlich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.