Am Samstag, dem 9. Dezember 2017 ist es nach einer längeren Pause wieder so weit. Die Metal ’n‘ Roll-Band Ecliptica packt im Café Falk in Wien Kagran ihr unplugged Programm aus und nimmt dabei einige musikalische Freunde mit.

Nun ist es auch schon wieder über zwei Jahre her, dass Ecliptica das Café Falk mit ihrem unplugged Programm beehrt haben. Nun kommt es zu einer Wiederholung des damals vom Publikum bestens aufgenommenen Events und auch dieses Jahr bringen Ecliptica einige Musiker mit, die auch mit ihren Bands bei Mars Music Productions unter Vertrag sind. Ecliptica schaut bei dieser Gelegenheit auf eine erfolgreiche Konzert- und Festivalsaison zurück, so haben sie zum Beispiel im März am Alpine Steel Festival in Innsbruck mitgewirkt und sich im Oktober die Bühne der Simm City in Wien mit New Area geteilt. Somit ist dieses Konzert auch als Saison- und Jahresabschlusskonzert zu betrachten.

Mit dabei: Gastmusiker von Black Cage, Chaos Inside und den Weanviertlern

Doch nicht nur die Musiker von Ecliptica feiern unverstärkt mit ihren Fans, sondern auch Mimi und Sarah Schütz von den Weanviertlern werden mit dabei sein, um bei etlichen Songs mit Keyboard, Saxophon und Gesang Ecliptica zur Big Band zu machen. Nicht nur diese Verstärkung wird den Konzertabend zu einem ungewöhnlichen, aber auch interessanten Erlebnis machen: Man darf sich ebenso auf die eine oder andere gemeinsame Nummer mit Kati Cher und Dan Rider von Black Cage freuen. Last but not least wird als weiterer Gast Andreas Gammauf, Sänger, Gitarrist und Songwriter von Chaos Inside, mit dabei sein. Wenn auch elektrisch unverstärkt wird diese personell großartig aufgestockte Combo sicher bis in die frühen Morgenstunden die Gäste des Café Falk bestens unterhalten.

Termin

Ecliptica & Friends unplugged
Wann: Samstag, 9. Dezember 2017
Wo: Café Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien
Beginn: 20.30 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.