Wieder lud das Hard Rock Cafe Vienna zum Artist Breakfast, um die Liveacts für März und April 2016 zu präsentieren. Mario Rossori (Pate Records ) organisiert die seit letzem Jahr stattfindenden Acts für das Hard Rock Café. Neu sind der Austropop Montag und die Songwriter Live-Abende unter der Woche. Um Bewerbungen junger Bands wird gebeten.

Wie im letzten Jahr geht es wieder um junge österreichische Bands, die es noch zu entdecken gilt. An jedem ersten Dienstag des Monats können die StudenInnen & Co. des JAM Music Lab (Conservatory for Jazz und Popular Music Vienna) im Hard Rock Cafe Vienna ihre spielerischen Fähigkeiten beim Publikum unter Beweis stellen. Die einzige Einschränkung mit der die auftretenden Musiker zurechtkommen müssen, ist das Platzangebot. Die Bühne liegt noch immer gegenüber der Bar und bietet so Fans der jeweiligen Band wenig Platz das Konzert stehend genießen zu können.

Bisher sind im Hard Rock Cafe aufgetreten:

Good Bad´n Ugly, The Freemensingers, Alex Radloff, Constantin Luger, Solid Tube, Red Carpet Riders, Eichhorn & Harras, Gran Torino Club, Wiener Wahnsinn unplugged, DaNiddl, Philipp & Julia, Die Stadtgeiger, Blind Petition, Andie Gabauer, Carl Avory, Wolfslaut feat. Jennifer Kandut, M.P. Crew, Leonheart-Gruber, Top Sigrid, Deniz & Dos Hombres, Ron Glaser, Chilifish, Stephan Heiner & Börn Funky Fingers, Carl Avory, City Slickers, Dave Moskin, Jay Bow…

Die Acts im März/April 2016 sind:

20. März: Patrizia Ferrara
27. März: Mel Verez Duo
31. März: Live Karaoke by Bull´s Eye

03. April: rock¡3
05. April: JAM Session mit Robin Sars – in Kooperation mit JAM MUSIC LAB
10. April: Piano Man feat. Jürgen Rottensteiner
17. April: Wolfgang Laab
24. April: Henri Joel
28. April: Live Karaoke by Bull´s Eye

Auch dieses Jahr wird sich Music-News.at bemühen über Acts im Hardrock Cafe zu berichten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.