Konzerttipp zum Wochenende: Fit For An Autopsy spielen im Wiener Viper Room und werden von richtig starkem heimischem Support unterstützt.

Noch keine Pläne für das nahende Wochenende, aber Lust auf ein Konzert? Dann nichts wie auf in den Viper Room! Dort zu sehen: Die US-amerikanische Deathcore-Formation Fit For An Autopsy sowie drei heimische sehenswerte Bands. Das Konzert findet am Samstag, 12. August 2017 statt.

Fit For An Autopsy

Fit For An Autopsy sind eine aus New Jersey stammende Deathcore-Formation, die sich 2008 gründete. Seither erspielte sich die Band inner- und außerhalb der USA eine beachtliche Fanbase und tourte bereits mit Bands wie Chimaira, Whitechapel, DevilDriver und Carnifex. Mit ihren letzten vier Alben – „The Great Collapse“ erschien im März diesen Jahres – waren Fit For An Autopsy regelmäßig in den Charts vertreten. Das Konzert im Viper Room wird ihr drittes auf österreichischem Boden sein.

All Your Sorrows

Wer sich mit der hiesigen Hard’n’Heavy-Szene auskennt, dem werden die Burgenländer von All Your Sorrows schon längst ein Begriff sein. Stilistisch passen sie perfekt zum Headliner des Abends, denn auch sie gehen in Richtung Metal- bzw. Deathcore, vereinen aber auch noch einige andere musikalische Einflüsse in ihrem Sound. Hardcore, Death Metal und Black Metal sind weitere Elemente, die sich in den Songs der Band wiederfinden. Nach internationalen Größen wie Born From Pain, Vanna, Close Your Eyes und Walls Of Jericho können die Siegendorfer auch Fit For An Autopsy demnächst zu ihren supporteten Bands zählen. Mehr über All Your Sorrows könnt ihr übrigens hier erfahren.

We Blame The Empire

We Blame The Empire gründeten sich 2014 und sind somit noch eine junge Band. Obwohl die Bandgeschichte noch eine recht kurze ist, haben We Blame The Empire bereits jetzt eine treue Fanbase, was unter anderem daran liegt, dass sich unter den Bandmitgliedern einige Musiker mit langjähriger Band- und Bühnenerfahrung befinden. Nachdem die Band im Herbst 2015 ihre erste Single veröffentlichte, wurde im Jänner diesen Jahres mit ihrem Debüt „These Waves Won’t Take Me“ nachgelegt.

Time To Face Destiny

Was wäre ein Metalkonzert im Viper Room ohne die Lokalmatadoren Time To Face Destiny? Eben, darum ist das Quartett auch diesmal wieder mit am Start. Die Band feiert heuer 5-jähriges Bestehen und beschreibt ihren Stil selbst als „Melodic-Death-Metal-Core“. Das sagt die Band selbst zu ihrer Musik: „Unsere innere Stimme sagt: ‚Das lange Warten hat ein Ende, denn es ist an der Zeit, dem Schicksal ins Auge zu sehen!’“. Diesen Grundsatz hat sich die fünfköpfige Band zu Herzen genommen und in ihren Songs verpackt – haufenweise Mosh-Möglichkeiten inklusive. Ihre letzte EP „Desolated“ erschien im vergangenen Oktober.

Im Anschluss an die Konzerte wird es außerdem eine Aftershowparty mit Happy Hour geben.

Tickets

Tickets für das Konzert von Fit For An Autopsy können um 15 € bei der Jugendinfo und Ticketmaster erworben werden, die Abendkassa-Gebühr beläuft sich auf 18 Euro.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.