Im Rahmen seiner Green-Tour kommt Marsimoto nach Wien und präsentiert sein aktuelles Album „Ring der Nebelungen“.

Es gibt Dinge im Leben, die muss man einfach gesehen haben. Sei es einen bestimmen Ort gesehen zu haben, oder eine bestimmte Veranstaltung zu besuchen. Für Fans des Hip Hop Genres steht ein Marsimoto Konzert oft auf so einer To-Do-Liste, denn er gehört zu einem der besten Live-Performer im deutschsprachigen Raum. Der Rapper mit der Marsmännchen-Stimme verdankt diesen Umstand zum Teil auch dem stets aufwendigen Bühnenaufbau, grüner Nebel ist ein Muss auf seinen Konzerten. Dieser wird sich laut Wetterprognose in den Wintermonaten durch verschiedene Städte in Österreich, Deutschland und der Schweiz ziehen. Am 01.12, so heißt es, zieht der grüne Nebel über die österreichische Hauptstadt, Green Wien in der Arena Wien ist das Ergebnis.

Marsimoto hat uns im Juni mit „Ring der Nebelungen“ ein Album präsentiert, auf dem einige konzerttaugliche Songs vorhanden sind. Bei insgesamt 14 Tracks ist die Auswahl groß, aber der „Tijuana Flow“ und „Ilegalize It“ werden bestimmt dabei sein. Was auf keinem Marsi-Konzert fehlen darf, sind seine Klassiker früherer Alben. Mit drei Alben und der „Green Juice EP“ im Gepäck, hat der Rostocker Musiker auch genug Material zum Präsentieren. Vielleicht nur ein Wunschgedanke, aber es gibt sicher einige Fans die sich über „Eine Kleine Bühne“ oder „Alice im W-LAN Land“ freuen würden. Bis Dezember können wir darüber nur spekulieren und unsere Vorfreude mit Marsis aktuellem Album steigern.

Arena Wien

01.12.2015

Tickets

Foto: Paul Ripke

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.