Nach den Dead Daisies im April kommt mit den Hollywood Vampires die nächste Supergroup nach Österreich. Am Samstag, dem 30. Juni beehren Joe Perry (Aerosmith), Alice Cooper und Johnny Depp die Burg Clam.

Die Legende der Hollywood Vampires beginnt 1972 an der Bar im ersten Stock des berühmt-berüchtigten Rainbow Bar & Grill am Sunset Strip. Hier versammelten sich zu nächtlicher Stunde die Rockstars, die gerade in LA waren, zu einem elitären Clubtreffen. Da seit dieser Zeit einige der Vampire nun für immer in ihren Gräbern ruhen, hat sich Gründungsmitglied Alice Cooper vor einigen Jahren entschieden, mit seinem Freund Johnny Depp den Geist der Hollywood Vampires wieder auferstehen zu lassen. Um das Trio perfekt zu machen, überzeugten sie ihren langjährigen Freund Joe Perry, zu diesem Zweck eine Band zu gründen und damit auf Welttournee zu gehen.

Hollywood Vampires: Ein wenig Hollywood in Oberösterreich

Noch vor dem ersten Auftritt am 16. September 2015 im Roxy Theatre wurde ein Album bei Producer Bob Ezrin eingespielt und selbiges am 11. September 2015 veröffentlicht. Die Liste der Gäste, die am Album mitgewirkt haben, ist lang und macht dem Namen Hollywood Vampires alle Ehre: Perry Farrell, Dave Grohl, Sir Paul McCartney, Joe Walsh, Slash, Robbie Krieger, Zak Starkey, Brian Johnson und Kip Winger. Mit diesem Programm sind die drei Helden des Rock ’n‘ Roll seither , mit einigen Unterbrechungen, auf Welttournee.
Nun kommt die Supergroup erstmals nach Österreich. Die malerische Location der Burg Clam eignet sich ausgezeichnet für eine Rockshow und man darf schon gespannt sein, wie die Show, bestehend sowohl aus eigenen Nummern als auch bekannter Rockhymnen, ankommt.

Support: The Darkness (UK) und Sergeant Steel (AT)

Neben dem Hauptact gibt es auch den passenden Support zu bewundern. The Darkness werden für die Hollywood Vampires gebührlich eröffnen. Die im Jahre 2000 gegründete britische Rockband wird zu einer von ihnen selbst als mythischen bezeichneten Rockshow ansetzen, die man laut eigenen Angaben erlebt haben muss. Aus diesem Grund weigert sich die Band auch eine Live-DVD zu produzieren. Aus Österreich ist mit Sergeant Steel ein Act dabei. Die Band aus Leonding bezeichnet sich selbst als die Nummer 1 der österreichischen Hard Rock Bands und will das an diesem Abend auf der Burg Clam unter Beweis stellen.

Termin

Wann: Samstag 30. Juni 2018
Wo: Clam Live, Sperken 4, 4352 Klam, Oberosterreich, Austria
Einlass: 17.00 Uhr
Tickets: OeTicket

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.