Die Nu-Metal-Helden zeigen mit Vorband Mother’s Cake, dass sie es immernoch draufhaben!

Die großen Helden der Nu-Metal-Szene sind wieder auf Tour – Limp Bizkit geben sich auf den Bühnen dieser Welt die Ehre.  Während sie schon eine Vielzahl ihrer Livegigs für dieses Jahr, unter anderem auch bei Rock in Vienna, hinter sich gebracht haben, stehen noch einige Termine in Deutschland an.

Take A Look Around

Gegründet wurde die Kombo um den polarisierenden Frontmann Fred Durst übrigens 1994 in Jacksonville, Florida. Nach einigen erfolglosen Gehversuchen verschaffte der Band die Freundschaft zu den Mitgliedern von Korn die nötige Starthilfe, um von Fans aus aller Welt gesehen und gefeiert zu werden. Hits wie „Rollin“, „Take a Look Around“ oder „My Way“ sind bis heute Nu-Metal-Hymnen, die jeden Konzertsaal in einen wilden Moshpit verwandeln. Auch nach sechs Studioalben, diversen Awards und so einigen Besetzungswechseln sind Limp Bizkit ein sicherer Garant für melodischen Crossover, der die Emotionen in Wallung bringt.

Limp Bizkit überzeugen mit österreichischem Support-Act „Mother’s Cake“

Mother's Cake - (c) Panta R&E

Mother’s Cake – (c) Panta R&E

Supportet werden die Jungs von „Mother’s Cake“, einer Progressive-Rockband, die den Fans bei den Deutschlandauftritten und einem Gig in England ordentlich einheizen werden. Die vielseitigen Österreicher spielen melodischen und funky Crossover, der unter anderem an „The Mars Volta“ erinnert. Auch Einflüsse von den Red Hot Chilli Peppers und Bootsy Collins sind zu hören. Mother’s Cake sind bereits seit 2008 aktiv und sind in ihrer bisherigen Karriere mit Größen wie Iggy Pop and the Stooges sowie den Deftones auf Tour gegangen. Doch auch im Alleingang konnten die Musiker überzeugen, so tourten sie bereits als Headliner durch Australien. Zudem waren sie auf dem Soundtrack von Henning Backhaus‘ Flim Local Heroes vertreten, und steuerten einige ihrer Tracks bei. Wer die talentierten Jungs zusammen mit Limp Bizkit auf der Bühne sehen will, hat in Deutschland folgende Gelegenheiten:

18.08.2015 – Offenbach, Stadthalle
24.08.2015 – Stuttgart, Porsche-Arena
25.08.2015 – Hannover, Gilde Parkbühne

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wer die Zeit bis zum Konzert nicht abwarten kann, kann sich hier schon einmal mit Mother’s Cake vertraut machen:

Titelfoto (c) Universal Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.