Marilyn Manson kommt im November wieder für ein Konzert in die heimischen Gefilde.

Marilyn Manson kommt im Herbst wieder für eine Horrorshow nach Wien. Am Montag, 20. November 2017 wird der Gasometer Wien erneut Schauplatz der Heimsuchung des Schockrockers.

„Heaven Upside Down“ mit Marilyn Manson

Er ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Musikwelt und spielt bis heute in der Liga der großen Rockstars: Marilyn Manson. Seit Anfang der Neunziger im Geschäft, hat er bis heute nichts an Kreativität und Charisma eingebüßt. Bisher neun veröffentlichte Alben, ein Status als Schockrocker mit Kultpotential, Schlagzeilen durch Beziehungen (unter anderem mit Dita von Teese) und Auftritte in Filmen und Fernsehserien wie „Lost Highway“, „Californication“ oder „Sons Of Anarchy“ machen deutlich: Manson ist nicht nur Musiker, sondern eine schillernde und facettenreiche Persönlichkeit.

Nachdem Manson vor zwei Jahren mit seinem aktuellen Album „The Pale Emperor“ zuletzt in Wien zu sehen war und seine Fans erneut begeisterte, ist es nun Ende November erneut soweit. Im August letzten Jahres veröffentlichte der Schockrocker mit „Say10“ bereits einen ersten Vorgeschmack auf sein nächstes Werk, das ursprünglich denselben Namen tragen sollte wie die eben erwähnte Single-Auskopplung, und noch 2016 hätte erscheinen sollen. Ein konkretes Release-Datum gibt es nach wie vor nicht, jedoch verriet Manson in einem Interview, dass das Album nun den Namen „Heaven Upside Down“ tragen wird und sein „bisher kompliziertestes Werk“ sei. Man darf gespannt sein, denn wer weiß, vielleicht hat er im Zuge seiner Wiener Horrorshow die ein oder andere Überraschung parat.

Tickets

Tickets für das Konzert von Marilyn Manson im Gasometer Wien gibt’s wie immer hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.