Ende August ist es wieder soweit: Die „Metalnight Outbreak Meets Escape“-Reihe geht in seine nächste Runde und kann auch diesmal mit sehenswerten heimischen Bands aufwarten.

Die Indoor-Konzert-Flaute ist in den Sommermonaten jedem Livemusik-Junkie nur allzu bekannt. Wer weder Geld noch Zeit für ein weiteres Festival ausgeben kann oder will, muss sich diesem Schicksal allerdings nicht beugen und frustriert auf den Konzerteherbst warten. Für Abhilfe wird auch in den heißesten Monaten des Jahres gesorgt. So findet am Samstag, dem 27. August eine weitere Auflage der Metalnight Outbreak-Reihe im Escape Metalcorner statt, die heimischen Bands eine Bühne und Live-Unterhaltung fernab der Festivalacker bietet.

Craving for Clarity

Craving For Clarity sind noch eine ganz junge Band, die 2015 gegründet wurde. Die Band stammt aus dem Bezirk Baden in Niederösterreich und hat sich dem Metalcore verschrieben. Das Besondere: Mit Dominik Dietmayer und Koli Hauser verfügen Craving for Clarity über gleich zwei Frontmänner und bringen so noch mehr Abwechslung ins Spiel.

HEADAWYNN

HEADAWYNN und Craving for Clarity teilen gleich zwei markante Merkmale: In beiden Bands ist der Vocals-Part gleich doppelt besetzt und auch die Bandgründung liegt in beiden Fällen noch nicht lange zurück. HEADAWYNN wissen Craving for Clarity dahingehend aber noch zu unterbieten: Die sechsköpfige Alternative Rock-Truppe gründete sich erst im Februar diesen Jahres. Trotz der erst 6-monatigen Bandgeschichte konnte das Sextett bereits Livemusik schnuppern. Unter anderem waren HEADAWYNN Ende Juni am Donauinselfest zu sehen, wo sie die Insel der Menschenrechte gebührend eröffneten.

Blackening

Blackening werden dem geneigten Metal-Fan am Metalnight Outbreak eine gehörige Portion Thrash um die Ohren hauen.

Dare To Disturb

Dare To Disturb gründeten sich im Dezember 2014 und setzen auf einen Mix aus Hard Rock und Heavy Metal, der direkt ins Ohr geht.

Blessed With A Curse

Blessed With A Curse vervollständigen die diesjährige Metalnight Outbreak Meets Escape-Ausgabe. Die Band gründete sich im November 2014 und bei Einflüssen wie A Day To Remember, Bullet For My Valentine oder Bring Me The Horizon wird schnell deutlich: Blessed With A Curse haben sich dem Post-Hardcore verschrieben.

Hardfacts

Wann?
Samstag, 27. August 2016

Einlass: 19:00 Uhr

Wo?
Escape Metalcorner
Neustiftgasse 116-118
1070 Wien

Wie viel?
VVK € 11,- / AK € 13,-

Tickets sind bei allen teilnehmenden Bands erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.