Milow, der Mann der aus Ayo Technology den Hit des Jahres 2008 machte kommt nach Graz.

Mit Ayo Technology wurde Milow 2008 zum Star, der Song, der im Original von 50 Cent, in Zusammenarbeit mit Justin Timberlake und Timbaland, aufgenommen wurde, wurde wochenlang in den europäischen Radios auf und ab gespielt. Als die Hörer Milow und Ayo Technology wieder aus ihren Gehörgängen verdrängt hatten, bewies dieser, dass er kein One Hit Wonder bleiben sollte. Mit seiner Akustikgitarre bewaffnet, zeigte er sich unermüdlich und 2011 wurden You and Me (In my Pocket) und Little in the Middle, vom Album North and South, zu Hits. Mit seinem Akustikpop traf der 33-Jährige den Nerv der Zeit. Im März 2014 veröffentlichte Milow sein mittlerweile viertes Album, Silver Linings, das umgehend die belgischen Charts toppt.

Nicht nur hörenswert, sondern auch sehenswert?

Wer sich nun die Frage stellt, ob der Belgier auch auf der Bühne hält was er auf CD und im Radio verspricht kann sich an folgenden Terminen davon Überzeugen:

29. Okober 2014 – Ottakringer Brauerei, Wien (Support: Thomas David)
31. Oktober 2014 – Conrad Sohm, Dornbirn (Support: Thomas David)
01. November 2014 – Orpheum, Graz (Support: Lemo)
02. November 2014 – Posthof, Linz (Support: Thomas David)
03. November 2014 – republic, Salzburg (Support: Thomas David)

In Wien, Dornbirn, Linz und Salzburg erhält Milow Unterstützung vom „Die Große Chance“ Sieger Thomas David. Beim Konzert in Graz wird Lemo, mit seinem Hit „Vielleicht der Sommer“, das Publikum anheizen.

Für alle Kurzentschlossenen gibt es hier noch Tickets: oeticket.at

Und zum Abschluss noch ein kleiner Vorgeschmack:

Fotocredits: Milow auf Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.