Im Laufe seiner Albumtour begibt sich der Rapper nach Wien, Graz und Salzburg.

Ist man auf der Suche nach den besten MCs im deutschsprachigen Raum, so kommt man in den letzten Jahren nicht über den Namen MoTrip hinweg. Mit seinem ersten Album verschaffte sich der Aachener gehörigen Respekt in der Hip Hop Szene, und das zurecht, denn für viele Hörer zählt Embryo zu einem der besten Alben der letzten Dekade. Für sein zweites Album ließ sich MoTrip etwas länger Zeit, als heutzutage in der Rapszene üblich. Drei Jahre feilte der Rapper Zeit an seiner Platte Mama, und es zahlte sich aus. Von allen Seiten wird das zweite Album von MoTrip, das oft als das schwerste in einer Karriere eines Musikers gilt, durchwegs gefeiert. Eine detaillierte Review des Albums von uns für euch findet ihr hier.

Nun begibt sich MoTrip auf große Albumtour, und diese führt ihn durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Ganze 26 Auftritte sind in vier Monaten geplant, es wird also garantiert für jeden Hörer eine Location in der Nähe sein. Support während der Tour ist kein geringerer als Joka. Der Rapper aus Bremen hat in den kommenden Tagen mit Augenzeuge ein eigenes Release, davon werden wir auf der Tour bestimmt einiges zu hören kriegen.

Facts für Österreich

MoTrip Live

28.01.2016 – Wien – Grelle ForelleTickets

29.01.2016 – Graz – PPCTickets

30.01.2016 – Salzburg – RockhouseTickets

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.