Am 6. November kommt die US Pop Rock Band Panic! At The Disco für eine Show nach Österreich. Die Truppe aus Las Vegas wird hier das Gasometer in Wien rocken.

Eigentlich wurde Panic! At The Disco als Blink 182 Coverband von den zwei Highschool Freunden Ryan Ross und Spencer Smith gegründet. Später kamen die Mitglieder Brendon Urie und Brent Wilson dazu und es wurde damit begonnen, eigene Songs zu schreiben. Dabei entstand ein einzigartiger Stil. Die Musik der Band aus Las Vegas kann als eine Mischung aus Pop Rock, Alternativ Rock und Emo Rock bezeichnet werden. Der Durchbruch gelang ihnen mit der Videopremiere „I write Sins, not Tragedies“, welche 2006 das erste Mal auf MTV gezeigt wurde. Danach ging es für die Band steil bergauf, weitere Alben wurden veröffentlicht und einige Tourneen verteilt auf den ganzen Globus wurden abgehalten.

Allerdings lief für die Band im Jahr 2008 nicht mehr alles so glatt: Das zweite Album „Pretty. Odd..“ erschien, doch es kam bei Kritikern und Fans nicht so gut an wie erhofft, die Songs waren zu poppig und auch ihren Namen änderten sie in „Panic At The Disco“, also ohne Ausrufezeichen. Änderungen die dem Publikum nicht gefielen. Im folgenden Jahr gab es dann Mitgliederwechsel und wieder Kurs auf den bekannten „Panic! At The Disco“ Stil. Heute ist nur noch Sänger Brendon Urie übrig und wird von Bassist Dellon Weekes, Gitarrist Kenneth Harris und Drummer Dan Pawlovich bei Konzerten begleitet. Auf der Tour im Herbst 2016 werden sie Songs von dem brandneuen Album „Death Of A Bachelor“ performen.

Tickets für die Show am 6. November im Wiener Gasometer kann man hier erwerben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.