Mit seiner Single „1,40m“ ist Prinz Pi (feat. Philipp Dittberner) in die österreichischen Single-Charts eingestiegen und wird auch in den Playlists der Radiosender immer beliebter. Jetzt kommt der deutsche Musiker für ein Live-Konzert in die Arena nach Wien.

Seit 18 Jahren ist Prinz Pi in der deutschsprachigen Rapszene erfolgreich unterwegs. Teilweise kennt man ihn auch unter Pseudonymen, von denen das bekannteste der Name „Prinz Porno“ ist. Die ersten Jahre seiner Musikkarriere war Friedrich Kautz, wie Prinz Pi mit bürgerlichem Namen heißt, nur in der Berliner Rap-Szene bekannt. Seinen ersten großen Erfolg konnte er mit dem Song „Rebell ohne Grund“ im Jahr 2011 verzeichnen. Das Nachfolgeralbum „Kompass ohne Norden“ kletterte sogar auf Platz 4 der österreichischen Charts und auf Platz 1 der deutschen Charts. Nachdem die letzte Tour von Prinz Pi mit dem Namen Prinz Porno Tour komplett ausverkauft war, ist er jetzt mit einer neuen Show unterwegs. Seine Tour 2016 trägt den Titel „Im Westen Nix Neues“ und präsentiert dabei sein gleichnamiges Album. Neben neuen Songs wird es aber auch jede Menge bekannte Tracks zu hören geben. Am 26. März ist es in der Arena in Wien soweit. Wer sich bis dahin noch ein wenig die Zeit vertreiben möchte, kann sich derweil die aktuelle Single von Prinz Pi anhören:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.