Auf die Ruhe folgt der Sturm: Vier Jahre nach ihrem letzten Album veröffentlicht der Sado Maso Guitar Club seine neue EP und geht damit auf Tour.

In den letzten Jahren war es vergleichsweise ruhig im Sado Maso Guitar Club. Nach vereinzelten Konzerten, unter anderem vor Tausenden Menschen am Grazer Augartenfest, und dem Release ihrer Trump-kritischen Single „This Is How You Ruin Our World“ kommt nun endlich eine neue SMGC-EP und Österreich-Konzerte unter anderem in Graz, Wien, Linz und Salzburg.

Gegend Ende des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends fühlte sich Mattias Krejan ausgelaugt von den vielen Jahren, die er als Gitarrist mit The Incredible Staggers unterwegs war. In ihm keimte der Wunsch nach einer „neuen, energiegeladenen und überwältigenden Band“ auf. Krejan scharte einige seiner liebsten Kollegen um sich. Gemeinsam mit seinem Bruder und codes & keys Mitglied Dominik Krejan, dem Staggers-Gitarristen Thomas Taxacher, Staggers-Bassist Christoph Mandl und Felix Krüger wurde der Sado Maso Guitar Club gegründet. Mittlerweile hat sich der Club mit seinem 60s-Sound und seinen psychedelischen Vibes zur legendärsten Rockband des Grazer Raums seit The Incredible Staggers höchstpersönlich entwickelt.

Nach ihrem zweiten, selbstbetitelten Studioalbum im Jahr 2013 begann eine Phase des Wartens für die SMGC-Fans. Zwar machte Bandchef Krejan schon im Sommer 2016 in einem PARADOX-Interview den Fans den Mund wässrig: „Das neue Zeug von uns ist etwas härter, schneller und klingt roher. Zumindest im Vergleich zur letzten Platte, die doch sehr langsam und relaxt war. Zur Thrash Metal Band sind wir aber nicht mutiert und wir machen auch keinen ‚neuen Austropop‘.“
Die Single „This Is How You Ruin Our World“ gab im Herbst 2016 ein Gefühl für das Kommende, dann hieß es wieder Warten. Bis zur Veröffentlichung ihrer neuen EP mussten einige weitere Monate ins Land ziehen.
Doch am 3. November 2017 wird es so weit sein und „Drei“ wird in den Musikläden stehen.

Sado Maso Guitar Club Shows

Parallel zur Veröffentlichung ihrer langersehnten EP spielt der Sado Maso Guitar Club zwischen Ende Oktober 2017 und Jänner 2018 sechs Release-Shows in Österreich. Bei der Show in Feldbach werden neben SMGC My Wicked Wicked Ways und Memeyories spielen. Bei ihrem Auftritt in Graz werden sie von der Folk-Rock Gruppe Spring and the Land unterstützt. Eine Woche später in Wien sind die Indie Punks Candy Beat Camp dabei. Im Jänner spielt in Salzburg und Linz das Bluesrock-Duo Ash My Love, das Mitte Oktober sein neues Album „Money“ veröffentlicht, als Support.

Freitag, 27. Oktober 2017 – Feldbach, Glam


Freitag, 10. November 2017 – Graz, PPC -> Tickets


Donnerstag, 16.November 2017 – Wien, Chelsea -> Tickets


Donnerstag, 25. Jänner 2018 – Salzburg, Rockhouse -> Tickets


Freitag, 26. Jänner 2018 – Linz, Stadtwerkstatt


Samstag, 27. Jänner 2018 – Steyr, KV Roeda

Weiterlesen

In unserem ausführlichen PARADOX-Interview bekommt man einen näheren Einblick in die Welt und Musik des Sado Maso Guitar Club.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.