Die kanadische Band „Silverstein“, die durch zahlreiche Auftritte mit Billy Talent, Simple Plan, Anti-Flag, +44, As I Lay Dying (und vielen mehr) bekannt ist, wird am 8.12. das PPC mit ihrer Post-Hardcore Musik aufheizen als Unterstützung haben sie Dream On Dreamer (AUS) und Palisades (USA) im Gepäck.
Die Band hat seit ihrer Gründung im Jahre 2000 eine bewegte Geschichte vorzuweisen. Sie veröffentlichten bisher insgesamt neun Alben und vier EP’s. Trotz ihrer zahlreichen Releases ist ihr wohl bekanntester Song immer noch ihr – mittlerweile „in die Jahre gekommener“ Hit „My Heroine“ vom Album „Discovering the Waterfront“.
Ihr aktuellstes Konzept-Studioalbum „This is How the Wind Shifts“ erschien dieses Jahr.
Bei vielen Bands aus den unterschiedlichsten Genres ist mir aufgefallen, dass sie im Laufe ihrer Karriere irgendwann an Originalität oder Einfallsreichtum verlieren, vor allem bei dieser beträchtlichen Anzahl an produzierten Alben. Nicht so bei Silverstein, diese Jungs liefern kontinuierlich soliden Postcore ab.
Ich freue mich schon auf das Konzert am 2. Adventsonntag und hoffe, dass sie auch ein paar ihrer „Klassiker“ zum Besten geben werden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.