Für alle Metal-/Hardcore-Fans unter Euch habe ich jetzt ein besonderes Schmankerl parat – „Treated“ spielt diesen Freitag im Jugendkulturzentrum Explosiv.
Alle die noch nicht von ihnen gehört haben bzw. ihr Wissen gerne auf den neuesten Stand bringen möchten eine kleine Zusammenfassung:

TREATED wurde im Frühling 2007 als eine Metal-/Hardcore-Band mit 4 Mitgliedern gegründet. Nach einigen Proben teilte TREATED die Bühne mit Bands wie Heartbreak Kid, Kid Poetry und Father & Gun. Ein paar Unstimmigkeiten und musikalische Differenzen zwischen den Mitgliedern führten zu einer Auszeit. Es dauerte fast ein Jahr, bis die beiden Gründungsmitglieder Andi und Ogi die Band wieder aufleben ließen.

Seit August 2009 spielt TREATED regelmäßig auf Konzerten. Einflüsse von  Bands wie Parkway Drive, Thrice, August Burns Red, Architects, Misery Signals usw. sind erkennbar.
Im Jahr 2011 begaben sie sich auf Tour, legten 2.000 km zurück, um die Welt mit ihrer Musik zu begeistern. Ihr aktuelles Album heißt „Where Life Takes Us“ (erschienen am 24. August 2012). Die CD könnt ihr aktuell über iTunes erwerben. Meiner Meinung nach eine absolute Kaufempfehlung und jeden Cent wert!

Die Band hat sich diverse Male umstrukturiert, ihre aktuelle Besetzung ist wie folgt:

  • Andreas Halla – Guitar, Vocals
  • Patrick Allerbauer – Vocals
  • Emanuel Baum – Guitar
  • Martin Potzinger – Bass
  • Joachim Dopplinger – Drums

Da es sich hier um eine Mischung aus Hardcore, Melodic Metal, sauberen Lead-Gitarren Parts, hammermäßigen Scream- und Shout-Parts und ruhigen Passagen handelt, decken die Jungs so ziemlich alles ab, was ich mir unter abwechslungsreicher Musik dieser Genres vorstelle. Sie sind absolut weiterempfehlens- und immer wieder hörenswert!
Also wer am Freitagabend noch nichts vor hat, sollte sich diesen Termin schnell in den Kalender eintragen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.