Nachdem sie am 10. Februar das Neujahrskonzert von Platz 1 der Top 40 Albumcharts verdrängt hatten, sind Turbobier wieder auf Tour durch Österreich und Deutschland. Am 18. März kommen sie nach Wien ins Flex.

Turbobier stolpern von einem Erfolg zum nächsten. Letztes Jahr wurden sie mit dem Amadeus in der Kategorie „Hard & Heavy“ ausgezeichnet, so stürmen sie jetzt mit ihrem zweiten Album die Charts und alle Konzerthallen im In- und Ausland. Die aktuelle „Das Neue Festament“-Tour führt die Drangla-Punks natürlich auch in ihre Heimatstadt Wien. Am 18. März wird das Flex wohl aus allen Nähten platzen, wenn Turbobier zu ihrer bieristischen Show ansetzen.

Der erste Langspieler war noch etwas roher gehalten und kam bei einem Major-Label heraus. Nun nahmen sich die Bieristen etwas mehr Zeit und gründeten das eigene Label Pogo’s Empire. Sich um alle Aspekte der Produktion selbst zu kümmern, ist aufwendiger, aber der Erfolg gibt Marco Pogo und seinen Mannen recht. Auch wenn dem Drangla das Arbeiten grundsätzlich ein Graus ist, haben sich Turbobier gegen den „Kümmer-dich-um-nix“-Deal und die faule Haut und für die Knochenarbeit entschieden. Das Album wurde selbst produziert und auch die Vermarktung machen sie auf sich selbst gestellt. Somit ist wohl bewiesen, das ein Major-Deal nicht der heilige Gral für jeden Musiker ist.

Die „Das Neue Festament“- Show

Das neue Album wurde sicher auch durch die neu gewonnene Unabhängigkeit viel reifer als das Erste und in punkto Selbstvermarktung sind Turbobier immer schon einsame Spitze gewesen. Es dürfen auch dieses Jahr die alten Dranglerhits natürlich nicht fehlen, Dr. Marco Pogo wird als Vorsitzender der Bier Partei Österreichs (BPÖ) Reden schwingen und als Oberhaupt der Religionsgemeinschaft der Bieristen predigen. Doch neben aller bierseligen Unterhaltung ist für Turbobier noch immer ein Mensch ein Mensch, womit die Drangler-Punks ein deutliches Zeichen für ein gesellschaftliches Miteinander und gegen Ausgrenzung und Hetze setzen. Auch auf dieser Tour werden Turbobier zeigen, dass diese Band inzwischen einer der besten Performance-Acts der österreichischen Szene ist.

Termin

Wann: Samstag 18. März 2017
Wo: Flex: Augartenbrücke, 1010 Wien
Einlass: 20.00 Uhr
Tickets: 19,90 € bei OeTicket

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.